27.03.2017, 17:09 Uhr

Steirische Bräuche - Vortrag von Hans Hödl in Mooskirchen

Das Bücherei-Team von Mooskirchen ermöglichte den Abend mit Hans Hödl. (Foto: KK)

Das ehrenamtliche Mooskirchner Bücherei-Team ermöglichte einen volkskulturellen Abend.

Gundi Leitner, Peter und Martha Hörmann, Renate Hütter, Gudrun Gaar und Maria Gößler - das ehrenamtliche Bücherei-Team - organisierte einen Abend mit Hans Hödl. Dieser schrieb das Buch "Steirische Bäruche - Altes und Neues im Jahreslauf" und referierte zu einer Multimedia-Show in der Aula der Volksschule.


Über 60 Bräuche

Nach der Begrüßung durch Franz Zweiger, der sehr gute Kontakte zu Hödl hat, gelang es dem Referenten mehr als eine Stunde die vielen Zuhörer zu fesseln. Mehr als 60 verschiedene gelebte Bräuche wurden beschrieben, vom Sternsingen, dem Ausrauchen der Stallungen über Ostern, Pfingsten und sommerlichen Aktivitäten bis zu den Feuerwerken am Silvestertag. Und natürlich dem Maschtasingen in Mooskirchen.
Unter den Gästen waren Bgm. Engelbert Huber, Provisor Wolfgang Pristavec, Vize-Bgm. Gerry Gratzl, der Piberer Pfarrer Johann Fuchs, Heinz Pitscheneder, Gerlinde Hörmann und Direktor Peter Hörmann. Das Bücherei-Team sorgte für ein hausgemachtes Küchen-Buffet.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.