20.03.2017, 20:17 Uhr

120 Alarmeinsätze für die Bärnbacher Feuerwehr

HBI Bernhard Haller und OBI Michael Witreich mit Bgm. Bernd Osprian und die Vize-Bgm. Ewald Bramauer und Josef Schüller (Foto: FF Bärnbach)

HBI Bernhard Haller und OBI Michael Witreich wurden bei der Wehrversammlung der FF Bärnbach bestätigt.

Im Gasthof "Zum Piberegg" in Bärnbach fand die diesjährige Wehrversammlung der FF Bärnbach statt. HBI Bernhard Haller konnte Ehrengäste wie Bgm. Bernd Osprian, die Vize-Bgm. Josef Schüller und Ewald Bramauer, Bereichskommandant Engelbert Huber, BR Christian Leitget und ABI Alfred Jauk begrüßen.

16.590 Stunden

Den Berichten war zu entnehmen, dass die FF Bärnbach im Jahr 2016 zu 120 Alarmeinsätzen gerufen wurde, insgesamt wurden 16.590 ehrenamtliche Stunden bei Einsätzen, Übungen, Ausbildung etc. geleistet. Ehren-HBI Friedrich Koch wurde die Medaille für 60 Jahre Feuerwehrdienst zuerkannt, HBI Bernhard Haller und BI Bernhard Weixler jeweils für 25 Jahre. Bei der anschließenden Wahlversammlung wurden HBI Bernhard Haller und OBI Michael Witreich fast einstimmig wiedergewählt. Bgm. Bernd Osprian und Bereichskommandant Engelbert Huber zeigten sich erstaunt ob der aufgezeigten Leistungen, gratulierten dem neu gewählten Kommando und sprachen lobende Worte für die gute Zusammenarbeit aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.