04.09.2014, 07:40 Uhr

80-Jähriger von Mutterkuh verletzt

Am Mittwoch wollte ein 80-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Voitsberg um 9.30 Uhr ein schwaches Kalb in Ligist aus dem Stall holen. Dabei ging die Mutterkuh, die offenbar ihr Kalb verteidigen wollte, auf den Mann los und drückte ihn gegen das Stallgitter. Der 80-Jährige erlitt schwere Verletzungen im Brust und Oberschenkelbereich. Er wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C12 in das LKH Graz geflogen. Heuer hatten sich in ganz Österreich schon einige tragische Fälle mit Kühen ereignet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.