30.05.2017, 07:49 Uhr

Drei Storcheneier über Voitsbergs Dächern

Im Storchennest am Voitsberger Hauptplatz tut sich erfreulicherweise etwas. (Foto: Kerschbaumer)

Auf der Vermessungskanzlei Kerschbaumer ist das Storchennest wieder belegt.

Dank der Pfarre Voitsberg konnte die Familie Kerschbaumer schöne Fotos vom Kirchturm der Michaelikirche in das Storchennest auf der Vermessungskanzlei Kerschbaumer am Voitsberger Hauptplatz machen, das im Vorjahr neu adaptiert und abgesichert wurde. "Jetzt wissen wir endlich, dass seit geraumer Zeit drei Eier ausgebrütet werden", freut sich Hausbesitzer Georg Kerschbaumer. Natürlich hoffen die Familie und das Team vom Vermessungsbüro auf gesunden Storchennachwuchs. Die Investition in das Nest haben sich offenbar gelohnt.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.