Storchennest

Beiträge zum Thema Storchennest

Lokales
Das Bällebad macht großen Spaß
2 Bilder

Tag der offenen Tür im "Schremser Storchennest"

SCHREMS - Zahlreiche Interessenten besuchten am 26. Oktober 2019 den Tag der offenen Tür im Schremser Storchennest und machten sich ein Bild vom dortigen Betreuungsangebot. Auch einige ehemalige Schützlinge statteten dem Betreuerinnen-Team einen Besuch ab. Die Tagesbetreuungseinrichtung der Stadtgemeinde Schrems für Kinder bis zu drei Jahren ist nunmehr seit zwei Jahren in Betrieb. „Das Schremser Storchennest ist seit Beginn an gut ausgelastet. Derzeit werden 18 Kinder aus Schrems und...

  • 20.11.19
Lokales
So sieht das Storchennest beim Steghafner von oben aus.
4 Bilder

Storchennest wurde "renoviert"

In Mooskirchen finden Störche seit 1952, also seit 67 Jahren, ohne Unterbrechung eine Heimat. Auf einem Rauchfang des Anwesens vulgo Steghafner hat das Storchenpaar auch in diesem Jahr einige Junge groß gezogen. Das Objekt selbst zählt zu den ältesten im Markt, liegt in nächster Nähe zur Kainach und dürfte wohl wegen seiner Höhe für die Residenz der Störche ideal sein. FF-Drehleiter im Einsatz In den letzten Tagen nahm Storchenvater Josef Haberl erforderliche Reinigungsarbeiten vor, um...

  • 14.10.19
Lokales
Klimaschutz-Aktíon der Storchennestschule in Kaisersdorf
4 Bilder

Umwelt
Aktion für den Klimaschutz in Kaisersdorf

Fridays for Future Austria veranstaltete eine österreichweite Aktion, um darauf aufmerksam zu machen, dass wir uns in einem Klimanotstand befinden. KAISERSDORF (GB).  782 Orte beteiligten sich unter dem Motto “Austria For Future - Dein Ort für die Zukunft” daran, im Bezirk waren Kaisersdorf, Nikitsch und Deutschkreutz dabei. Die Bezirksblätter waren in Kaisersdorf vor Ort und ließen sich von der Motivation der jungen OrganisatorInnen anstecken. Dort gab es eine Kundgebung vor der...

  • 29.09.19
Reisen
2 Bilder

Storch-Alarm in Haindorf: Mehr als 15 Störche auf Kirchendach

HAINDORF. Haindorf ist ein Storchen-Mekka: In den letzten Jahren haben zwei Störche immer wieder die Pielachtal-Gemeinde besucht. Bereits seit 2011 befindet sich das Storchennest mitten in der Gemeinde an der Kreuzung auf einem Wohnhaus, wo früher ein Nahversorger war. "Ende März, Anfang April - heuer war es der 23. März um 16 Uhr - kommt zuerst der männliche Storch. Das Weibchen folgte am 26.", berichtet die Haindorferin Theresa Fendt, "Auffällig ist, dass die Tiere immer am Wochenende an- und...

  • 03.09.19
  •  1
Lokales
Eine kleine Sensation für Ornithologen. Der seltene Schwarzstorch hat sich in Liesing sehen lassen.

Ornithologen entzückt
Seltener Schwarzstorch am Liesingbach gesichtet

Naturnah rückgebaute Bäche bieten Tieren und Pflanzen neuen Lebensraum. LIESING. Die Gewässer Wiens locken nicht nur erholungssuchende Großstädter an ihre Ufer, sondern auch so manchen „schrägen Vogel“. So gelang einem Mitarbeiter der Fachabteilung Wiener Gewässer bei einem Kontrollrundgang ein seltener Schnappschuss: Ein Schwarzstorch mitten im Liesingbach im 23. Bezirk im Bereich zwischen Willergasse und Ambrosweg, offenbar auf Futtersuche. Schwarzstorch – ein scheuer ArtgenosseDer...

  • 29.07.19
  •  2
  •  3
Lokales
Rosalie übergibt die Spende der Theatergruppe zum Schulschluss an Sonja Weilharter
3 Bilder

Storchennest Kaisersdorf
Mit göttlichem Theater Waisenkindern in Ghana helfen

KAISERSDORF (GB). Die Kinder der Storchennest-Schule in Kaisersdorf begeisterten vor kurzem ihr Publikum mit einem selbst geschriebenen und vorbereiteten Theaterstück rund um die Götter des Olymp. Den Erlös der Aufführung, die im Gemeindesaal in Unterfrauenhaid stattfand, übergaben sie nun zu Schulschluss an Sonja Weilharter und ihren Verein „Live To Give“. 2013 fuhr die Sittendorferin Sonja Weilharter statt auf Maturareise zum ersten Mal nach Ghana um in einem „Kinderheim“ in den Slums zu...

  • 10.07.19
Leute
Erfrischende Reggae-Musik: Tschebberwooky sind einer von vier Musikacts beim diesjährigen "Lions Family Day".

"Lions Family Day": Die Löwen helfen

Nach dem Erfolg des letzten Jahres startet der Lions Club Frohnleiten am 22. Juni in der Halle des Sport- und Freizeitparks den zweiten "Lions Family Day". Loyalität, Recht, Freundschaft, Hilfe – das sind die Grundsätze des Clubs. "Wir haben uns der guten Sache verschrieben. Wir helfen und unterstützen in Not geratene Familien persönlich, rasch und unbürokratisch", sagt der Präsident des Lions Club Frohnleiten Franz Tieber. Seit 2010 kommen in der Stadtgemeinde immer wieder Menschen zusammen,...

  • 19.06.19
  •  1
Reisen
Eine luftige Kinderstube
2 Bilder

Wohnung mit Netzanschluß

Fast auf allen Freileitungsmasten in Andalusien sieht man Storchennester. Manchesmal sind es sogar zwei oder drei. Das nennt man dann wohl Etagenwohnhaus.

  • 18.05.19
  •  16
  •  11
Lokales

Störche in Köflach
Seit September liefen die Gespräche

Das Thema Störche in Köflach sorgte in den letzten Wochen für gehörige Aufregung. Denn das Storchennest im Haus, wo die Schutzengel-Apotheke eingemietet ist, musste entfernt werden, die Stadtgemeinde Köflach stellte kurzerhand einen neuen Masten auf, wo das Storchennest platziert und zum Glück von den Störchen auch angenommen wurde. Wüste Beschimpfungen Das war die eine Seite der Medaille. Die andere allerdings war, dass sich Hausbesitzerin Margrit Flesch und ihr Sohn Heinz-Georg Flesch...

  • 18.04.19
Lokales
Das Storchenpaar sitzt wieder im Voitsberger Nest. Ein (Köflacher) Kollege kam sogar zu Besuch.

Hauptplatz Voitsberg
Die Störche sind wieder da!

Vor wenigen Tagen fand sich das Storchenpaar beim Nest am Dach vom Voitsberger Hauptplatz 29 - wieder ein. Die Familie Kerschbaumer und zahlreiche Nachbarn beobachteten die Ankunft mit großer Freude, wurde ja das Nest vor zwei Jahren renoviert und gesichert. "Auch ein Storch aus der Nachbarschaft - vielleicht aus Köflach - hat das Paar begrüßt", so Georg Kerschbaumer. Da im letzten Jahr der Nachwuchs ausblieb, hoffen die Voitsberger in diesem Jahr auf gutes Gelingen.

  • 16.04.19
Lokales

Meine Meinung
Köflacher Störche sind wieder da!

War das eine Aufregung in Köflach! Das Storchennest am Haus, wo die Schutzengel-Apotheke untergebracht ist, wurde vor einigen Wochen entfernt. Die Köflacher Stadtregierung reagierte schnell, ließ mit Hilfe des Bauhofs und GR Franz Kerschbaumer einen neuen Masten, nur 15 Meter hinter diesem Haus, bauen, auf dem nun das Nest steht. Blöderweise hielt sich Papa Storch nicht an die Regeln und kam zwei Wochen früher als geplant, landete am alten Dach und suchte sein Nest. Vor kurzem flog nun auch...

  • 02.04.19
Lokales
Das Beweisfoto: Frau Storch beim neuen Nest in Köflach

Köflach
Frau Storch akzeptiert das neue Nest

Seit Wochen hält ein Storchenpaar die Stadtgemeinde Köflach auf Trab. Begonnen hat es damit, dass am Haus, wo die Schutzengelapotheke untergebracht ist, das bestehende Nest entfernt wurde. "Wir waren über die plötzliche Entfernung nicht informiert, obwohl es schon zuvor einmal Gespräche über dieses Thema gab", erzählt Bgm. Helmut Linhart.  Neuer Mast, neues Nest Also war Handlungsbedarf gegeben, um für die Störche ein neues Nest zu errichten. Die Stadtwerke Köflach erklärten sich bereit,...

  • 31.03.19
Freizeit
24.03.2019 Das Schloss Orth - Blick von der Schlossinsel
25 Bilder

Nationalpark
Ein Ausflug nach Schloss Orth

Am Sonntag war ein schöner Frühlingstag und wir entschieden uns für einen Ausflug zum Schloss Orth an der Donau. Dort befindet sich das Nationalpark Zentrum des "National Park Donau-Auen". Auf der Schlossinsel ist die Tierwelt der Donau Auen konzentriert zu sehen. Wir waren geduldig und deshalb konnten wir auch einige Tiere beobachten. Die Sumpfschildkröten sonnten sich und bei genauem Hinsehen entdeckten wir auch einen Frosch. Die Würfelnattern zeigten sich. Sogar einen...

  • 28.03.19
  •  19
  •  12
Lokales
Das Nest muss abgetragen werden, der Kranz des Rauchfangs ist in schlechtem Zustand
6 Bilder

Hilferuf aus Allentsteig
Storchennest soll gerettet werden

Horst Steiner will das Storchennest auf seinem Haus in Allentsteig, Zwettler Straße 3 retten. Da er die notwendigen und kostspieligen Sanierungsmaßnahmen nicht mehr selbst durchführen kann, bittet er die Bevölkerung, Florianis und Storchenfreunde um Hilfe.  ALLENTSTEIG. Seit 1975 befindet sich das Nest auf dem Rauchfang in ca. 18 Metern Höhe. Es ist auf einem Gitter platziert und wird von vier Stehern fixiert. Jetzt steht eine dringende Renovierung an, damit es im Frühjahr, wenn die Vögel...

  • 14.03.19
Lokales
Das Hebammen- und Familienzentrum Storchennest ist eine Anlaufstelle für die gesamte Familie.

Storchennest: Mehr Angebote für den Nachwuchs

Frohnleiten. Erst vor eineinhalb Jahren wurde das Storchennest, das Hebammen- und Familienzentrum in Frohnleiten, von den Expertinnen Anna Rath und Angelika Macher gegründet. Die unterschiedlichen Kurse und die rege Teilnahme daran beweisen, dass der Schritt zur Eröffnung notwendig war. Denn in Graz-Umgebung Nord gab es bis dahin keine vergleichbare Anlaufstelle für Familien. Das sehen wohl auch die Stadtgemeinde und das Land Steiermark so, die ins Boot geholt wurden und ab sofort auch...

  • 23.09.18
Lokales

Babyflohmarkt im Frohnleitner Storchennest

Frohnleiten. Alles für den Nachwuchs: Am 22.9. findet von 14 bis 17 Uhr der dritte Flohmarkt im Storchennest Frohnleiten statt. Verkauft werden darf alles rund um Baby- und Kinderzeit sowie Selbstgemachtes. Der Aufbau ist für Aussteller ab 13 Uhr möglich. Alle Infos (auch zu Standgebühren): 0676/4927816 oder flohmarkt@storchennest-frohnleiten.at.

  • 18.09.18
Lokales
6 Bilder

Die Störche von Mannswörth......

Seit vielen Jahren kommt ein Storchenpaar nach Schwechat-Mannswörth. Sie finden hier durch die nahen Donauauen und in den umliegenden Feldern reiche Nahrung und ideale Lebensbediengungen vor. Das Nest wird von den Arbeitern der Stadtgemeinde jährlich gereinigt und instandgesetzt. Heuer gibt es drei Jungstörche, die von den Eltern betreut werden. Wünsche einen schönen Tag, LG Kurt Wo: Mannswu00f6rtherstrau00dfe, 2320 Schwechat ...

  • 05.07.18
  •  15
  •  22
Lokales

Vortrag im Storchennest

Frohnleiten. Am 28.6. findet in Kooperation mit den Tagesmüttern Steiermark ein toller Vortrag zum Thema “Hochsensible Kinder – Kinder verstehen, Eltern stärken” im Storchennest Frohnleiten statt. Ab 19 Uhr gibt es ein Seminar, das sich rund um das Thema Hochsensibilität erkennen und den Umgang mit Stresssituationen bei den Kleinen dreht. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl Anmeldungen unter: info@storchennest-frohnleiten.at. Eintritt für Nicht-Mitglieder: 10 Euro.

  • 26.06.18
  •  2
Lokales
9 Bilder

"Storchenpaar in Stegersbach"

Szene einer innigen VerbindungAm 1.5.2018 beobachtete ich einen Storch  im Nest oberhalb der Neuen Mittelschule; kurz darauf kam der zweite ins Nest. Diese Störche sind vermutlich die gleichen, welche  auch 2017 dort gebrütet haben. Nach kurzer Zeit sorgten sie sich um Nachwuchs.

  • 09.05.18
  •  15
  •  31
Lokales

Tag der offenen Tür im Storchennest

Frohnleiten. Das Storchennest ist das erste Hebammen- und Familienzentrum in Graz-Umgebung Nord, in dem sich seit einem Jahr bereits 15 Störchinnen tummeln und gesundheitsfördernde, unterstützende und spielerische Angebote für werdende Eltern, schwangere Frauen und Familien anbieten. Am Samstag, 28. April, lädt das Storchennest nun erstmals zum Tag der offenen Tür zum Kennenlernen mit netter Atmosphäre, Plaudern und einem vielfältigen Programm. Von 15 bis 17 Uhr gibt es für Groß und Klein...

  • 27.04.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.