14.11.2017, 07:54 Uhr

Eine Million Lichter und ein Konzert

Die Aktion "1 Million Lichter" ist schon ein Markenzeichen für das BG/BRG/BORG Köflach. (Foto: BG Köflach)

Das BG/BRG/BORG Köflach macht den Elternsprechtag wieder zu etwas Besonderem.

Die Adventzeit ist im BG/BRG/BORG Köflach immer besonders intensiv. Nicht nur wegen vieler Schularbeiten und Tests, sondern auch, weil die Schüler mit ihren Lehrern viele Aktiviäten setzen und dabei den Benefizgedanken hochhalten. So wird auch heuer wieder der Elternsprechtag zum Anlass genommen, die Aktion "1 Million Lichter" zu organisieren.

Weihnachtskonzert

Denn Christ bzw. Christin sein heißt, nicht nur an mich selbst zu denken, sondern auch auf meine Mitmenschen zu achten und aufmerksam zu sein auf die Bedürfnisse und Nöte anderer. Aus diesem Aspekt der "Caritas=Nächstenliebe"" heraus überlegten die Schüler der 5. Klassen im Rahmen des Katholischen Religionsunterrichts, wie sie ihre Fähigkeiten zugunsten von hilfsbedürftigen Menschen einsetzen können. Am 30. November wird im Rahmen des Elternsprechtags eine Vielzahl an Kerzen am Vorplatz des Gymnasiums erstrahlen. Kerzen, durch deren Verkauf verschiedene Projekte der Caritas unterstützt werden. Geld kommt auch durch den Verkauf von liebevoll gebundenen und gestalteten Adventkränzen herein. Der Reinerlös wurde im Vorjahr für die Kinderkrebshilfe gespendet. Schüler der 3a wiederum veranstalteten im Vorjahr eine Spendenaktion für das Tierheim Franziskus, insgesamt wurden dabei 237,54 Euro eingenommen. Diesen Betrag übergab die Klasse im Beisein von Klassenvorständin Hildegard Kaspar und Direktorin Gudrun Finder an Tierheim-Leiterin Nina Mocnik.

Weihnachtskonzert

Am 7. Dezember organisieren die Schüler der 1. Klassen mit der Schülervertretung das alljährliche Weihnachtskonzert im Turnsaal der Schule, wo der Reinerlös ebenfalls einem guten Zweck zugute kommt. Statt eines Eintritts wird um Elternspenden gebeten, das Geld kommt der Steirischen Krebshilfe zugute. Zur adventlichen Einstimmung spielen ein Trompetenduo und ein Klarinettenquartett der 2 e-Klasse. Eröffnet wird der Abend von den beiden Schulchören "MiniVoxes" und "Voxes" mit adventlichen Liedern. Der zweite Teil wird von den ersten Klassen gestaltet. Dabei werden besinnliche Texte, vorweihnachtliche Lieder und Instrumentalstücke bis hin zu einem englischen Theaterstück mit Musik präsentiert.
Bis Ende November läuft noch eine Ausstellung im BG/BRG Köflach zum Thema 500 Jahre Reformation, denn im Rahmen des Jubiläumsjahr wurde in der Schule ein großes Reformationsprojekt gemacht. Einen ganz besonderen Meilenstein setzte Walter Friedrich mit seinem Schulteam. Nachdem die Stadtgemeinde Köflach ja "Fair Trade-Gemeinde" wurde, ist nun das BG/BRG/BORG Köflach die erste "Fair Trade-Schule" im Bezirk Voitsberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.