09.09.2016, 08:35 Uhr

Junges Storchenpaar in Voitsberg

Ein junges Storchenpaar hat das Nest für sich beansprucht. (Foto: KK)

Die Nestabsicherung der Familie Kerschbaumer hatte Erfolg.

Es scheint, als wäre das alteingesessene Storchenpaar auf dem Dach des Hauses von Georg Kerschbaumer durch ein junges ersetzt worden. Diese dürften laut Storchenbeauftragten noch zu jung für den Nachwuchs sein, daher sitzen sie fast täglich im Nest des Vermessungsbüros am Hauptplatz 29 und klappern mit den Schnäbeln. "Für mich ist es wichtig, dass das Nest wieder besetzt ist und unsere Nestabsicherung im Frühjahr nicht vergeblich war", freut sich Vermessungsspezialist Georg Kerschbaumer.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.