16.10.2016, 14:05 Uhr

Krampusmaskenausstellung in Voitsberg

Voitsberg: Voitsberg - Stadtsäle | Am 15. und 16. Oktober 2016 veranstalteten die „Voitsberger Schlossbergteifln“ in den Voitsberger Stadtsälen eine Krampusmaskenausstellung.
15 Brauchtumsgruppen aus Nah und Fern ließen es sich nicht nehmen, der Einladung zu folgen. Der Obmann Gerhard Sinanovic zeigte sich über die rege Teilnahme der Vereine erfreut und übergab jedem Vereinsverantwortlichen ein kleines Erinnerungsgeschenk. Nachstehende Gruppen und Personen konnten begrüßt werden: Pechgrobm Teifl, Düstere Legenden, Hochschwab Teifln, Feistritztaler Höllnteifl, Infernum Nascantur, Schmiede Teilfn Gratwein, Voitsberger Schlossbergteifln, Schnitzer Franz Hödl, Packer Seeteifln, Kasemattenteufel, Power fireworks Pyrotechnik, Gratweiner Quellenteufel, Brauchtums- und Freizeitverein Eggersdorf, Köflacher Grub`n Teifl und die Kumberger Seeteufel.

Dem interessierten Publikum konnten einige Prachtstücke an Masken und Fellen gezeigt werden und man konnte dem anwesenden Vereinsschnitzer Franz Hödl beim Maskenschnitzen zuschauen.

Bei einem Glückshafen mit wertvollen Preisen hatte man durch den Kauf von Losen die Möglichkeit, den Verein unterstützen.

Die „Voitsberger Schloßbergteifln“ mit deren 24 aktiven Mitgliedern sind ein aktiver Brauchtumsverein, welcher jährlich an 7 bis 10 Krampus- und Perchtenveranstaltungen sowie Ausstellungen in ganz Österreich und dem angrenzenden Ausland teilnimmt. Des weiteren werden in der Zeit um den 5. Dezember Hausbesuche zur Aufrechterhaltung des Brauchtums um Nikolaus und Krampus durchgeführt. Die dargestellten Figuren sind Perchten, Krampusse und der Heilige Nikolaus.

Man trifft sich aber auch regelmäßig im Vereinslokal zu Stammtischen und Grillabenden und hält zur Kameradschaftspflege auch Wandertage, eine Halloweenparty, eine Weihnachtsfeier und eine Silvesterfeier ab. Weitere Tätigkeiten neben der ständigen Maskenerneuerungen sind die Teilnahme am Voitsberger Maiaufmarsch und die Durchführung von Vereinssitzungen.

Gegründet wurde der Verein im Jahre 2004 und steht unter der Führung von Obmann Gerhard Sinanovic. Ausstatter ist Gerhard Trinkl, auch bekannt als „Kärntner Herndl-Tandla“. Seit 2014 gibt es mit Franz Hödl einen eigenen Maskenschnitzer im Verein.

Bedanken möchte sich der Verein bei den vielen Sponsoren, ohne denen ein Vereinsleben nicht durchführbar wäre.

Auf der Homepage unter www.schlossbergteifln.at können die weiteren Aktivitäten des Vereins nachgelesen werden.

Text und Fotos: Walter Ninaus
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.