09.07.2017, 23:07 Uhr

Rettung einer Katze aus 18 Meter

Die seit Tagen vermisste Katze Emely wurde am Sonntag, dem 9. Juli 2017 in den Vormittagsstunden in der Zangtalerstrasse in Voitsberg von Passanten in einer Höhe von ca. 18 m auf einem Baum gesichtet. Nach Versuchen, die verängstigte Katze vom Baum zu locken fehlgeschlagen sind, verständigte man die FF Voitsberg.
In einem unwegsamen Gelände und bei hohen Temperaturen versuchte zuerst ein Feuerwehrmann über einer Schiebeleiter die Katze einzufangen, was aber nicht gelang. Daraufhin entschloss man sich, den Ast, auf dem die Katze verweilte, abzusägen.
Zuvor spannten die Einsatzkräfte mit Hilfe von Anrainern unter dem Baum eine Decke, um die Katze aufzufangen.
Nach dem Schnitt des Astes fiel die Katze in die rettende Decke und konnte unverletzt vom sichtlich glücklichen Besitzer wohlauf entgegengenommen werden.
Am Einsatz beteiligt waren 7 Kameraden der FF Voitsberg unter Einsatzleiter Alexander Kröpfl.

Text: Walter Ninaus
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.