11.10.2017, 09:15 Uhr

Zwei Top-Dressurpferde aus dem Bezirk Voitsberg

Georg Hauer ritt in Stadl Paura die Pferde "Final Hit" und "Christello". (Foto: KK)

Georg Hauer startete mit "Final Hit" und "Christello" beim Bundeschampionat in Stadl Paura.

Beim AWÖ-Bundeschampionat im Pferdzentrum Stadl Paura versammelten sich von der Vielsietigkeit über das Springen und Kutschenfahren bis zur Dressur die besten Pferde Österreich. Aus dem Bezirk Voitsberg startete Georg Hauer mit "Final Hit" in der Materialprüfung der besten dreijährigen Dressurpferde und erreichte souverän das Finale. Dort belegte er den ausgezeichneten achten Platz. Besitzerin Eva-Maria Rampitsch ist stolz auf ihr zukünftiges Dressurpferd und ihren Freund Georg Hauer, dass sie diese Aufgabe gemeinsam so fabelhaft meisterten.

Jugendlicher Leichtsinn

Mit "Christello" startete Hauer das Dressurchampionat der vier- bis fünfjährigen Pferde. Christellos "jugendlicher Leichtsinn" hinderte ihn jedoch an einem Einzug in die Endrunde. Trotzdem zeigte sich Christellos Besitzerin Petra Jandl zufrieden über die TEilnahme am Championat und ist dankbar für Hauers Bemühungen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.