12.12.2017, 09:16 Uhr

Zertifikate für zwölf Wochen ABV-Zusatzausbildung

Die 14 Lehrlinge des ABV präsentierten ihre Zertifikate und ihre Kenntnisse im Binder Lernwerk in Voitsberg. (Foto: Cescutti)

14 Lehrlinge des ABV präsentierten bei der Abschlussfeier im Binder Lernwerk ihr Können.

14 Lehrlinge schlossen vor kurzem ihre technischen und persönlichkeitsbildenden ABV-Zusatzqualifizierungen in den betriebsnahen Ausbildungsstätten Binder Lernwerk, Holzher und LFI ab. Das, was sie in den letzten zwölf Wochen im ABV erlernt und geübt hatten, präsentierten die angehenden Facharbeiter und Facharbeiterinnen sehr praxisorientiert voll Stolz ihren Gästen bei der Abschlussfeier im Binder Lernwerk, wo sie auch ihre Zertifikate bekamen.

Verschiedene Trainings

Auch der während der Ausbildung erstellte Film gab Einblick in die engagierte und vielfältige Ausbildung, vom Team- und Empowermentaltraining bis hin zu "financial education" in Kooperation mit der Sparkasse Voitsberg-Köflach. Die zahlreich erschienenen Eltern, Verwandte und Freunde der Lehrlinge waren neben den Gemeinde- und Firmenvertretungen beeindruckt, wie bravourös die Jugendlichen die durchaus anspruchsvollen Ausbildungen in Theorie und Praxis auf dem Weg zur technischen Fachkraft meisterten.

Beste Berufschancen

Johannes binder vom Binder Lernwerk betonte die äußerst positiven Berufschancen in den ABV-Unternehmen der Technologieregion Lipizzanerheimat, wo vor allem eine qualitätsvolle und attraktive Ausbildung gefördert wird. Durch das Engagement und die finanziellen Eigenleistungen der Unternehmen und durch Unterstützung von Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl bzw. der SFG sind solche regionalen Ausbildungsangebote möglich.
Über Bewerbungen interessierter Mädchen und Burschen mit oder ohne Matura für eine technische Fachausbildung freuen sich die ABV-Unternehmen und laden ein, sich frühzeitig zu bewerben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.