Bauerntheater St.Josef

3Bilder

Der PVB Gleisdorf ist am 6.Juli zum 2. Mal zum Bauerntheater St.Josef gefahren.
75 Teilnehmer sahen das Stück „Der Entenkrieg“ von Walter Pfaus
In gewohnter Manier gaben die Schauspieler ihr Bestes und unterhielten das Publikum mit einem immer aktuellem Thema und pfiffigen Dialogen, sowie unerwarteten Wendungen. Das es sich nicht um einen kindischen Streit unter Nachbarn handelte, sondern um schlitzohrige Propaganda für einen guten Zweck, stellte sich erst am Ende heraus. Wie immer verzichtete man nicht auf einen Pantoffelhelden, einer Tratschtante und ein wenig Politik.
Nicht einmal eine Unterbrechung durch ein Gewitter konnte die gute Stimmung trüben, denn es wurde nach einer kurzen Pause weiter gespielt.
Gutes Essen und Trinken, sowie die gemütliche bäuerliche Atmosphäre rundeten das Erlebnis ab. Das „Theater am Bauernhof“ ist eine Reise wert!
Der nächste Ausflug ist schon am 13.07. und zwar der Oma-Opa-Enkerl Ausflug in den Tierpark Preding.

Autor:

Hubert Steinhöfler aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.