Ein Schultag mit Jagd und Natur pur

101Bilder

144 Schulklassen aus dem Bezirk Weiz, 2550 Schulkinder, vorwiegend aus Volksschulen und einige aus Neuen Mittelschulen waren bzw. sind es, welche die Ausstellung „Natur und Jagd erleben“ aufgeteilt auf 13 Stationen, im Schloss Stadl in Mitterdorf an der Raab besuchen.

„Es war ein voller Erfolg,“ freut sich Susanna Reisinger vom Team der Hauptorganisatoren mit Bezirksjägermeister Karl Raith und seinem Stellvertreter Josef Kleinhappl. „Kinder und Lehrer sind gleichermaßen begeistert und stellen viele Fragen, die von unseren Stationsbetreuern vor Ort fachkundig beantwortet werden,“ so Reisinger. Rund sechshundert Leute von den Jägerinnen und Jägern aus dem Bezirk Weiz waren bzw. sind bei dieser Ausstellung noch im Einsatz. Und das mit großem Engagement.“ Jagd und Natur in diesem Rahmen in die Öffentlichkeit zu bringen, hat eine besondere Wertigkeit, betont Bezirksjägermeister Karl Raith. Er sprach seinen Dank auch der Familie Kinsky für die zur Verfügungstellung des Schlosshofes sowie des umliegenden Areales aus. Landesjägermeister Franz Mayr-Melnhof Saurau zollte im Rahmen der Eröffnung großes Lob und wähnte das Miteinander der Weizer Jägerschaft als Vorreiterrolle und somit als echten Bildungsbeitrag.

An den letzten Ausstellungstagen am 20. und 21. September gibt es auch für alle Interessierten die Möglichkeit die Ausstellung zu besuchen, um Einblick in das Tun und Wirken der Jagd zu bekommen. Freitag 20. Sept., 14 bis 16 Uhr und Samstag 21. Sept., von 8 bis 16 Uhr.

Autor:

Anneliese Grabenhofer aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.