Müll sammeln
Hobbyverein erledigte Frühjahrsputz in Markt Hartmannsdorf

3Bilder
  • Foto: Hobbyverein St. Marein - Markt Hartmannsdorf
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Der diesjährige Frühjahrsputz fiel aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie aus. Deshalb entschied sich der Hobbyverein Markt Hartmannsdorf dafür, sich selbst auf die Jagd nach Plastikflaschen, Dosen und Co. zu machen.

Am Samstag wurde der Ortskern von Markt Hartmannsdorf von mehreren fleißigen Mitgliedern des Hobbyvereins von Müll befreit. Aufgrund der aktuellen Situation fiel der Steirische Frühjahrsputz 2020 aus. Grund genug für das Team von Obmann Matthias Janisch, das Müllsammeln in diesem Jahr in die eigene Hand zu nehmen.
Unter strenger Einhaltung der von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen (Vierergruppen, mindestens einen Meter Abstand) begaben sich einige Mitglieder auf diese „grüne Mission“. Mehrere Stunden war man unterwegs und konnte so den Ortskern von Müll befreien. Für die kommenden Wochen sind weitere Aktionen geplant, bei denen das gesamte Gemeindegebiet abgegangen werden soll.

Obmann Matthias Janisch: „Wir wollten auch in diesen Zeiten ein Zeichen für ein schönes Markt Hartmannsdorf und eine saubere Umwelt setzen. Unser Verein besteht ausnahmslos aus Jugendlichen, damit wollten wir zeigen, wie wichtig unsere Gemeinde auch der Jugend im Ort ist und das wir nicht untätig sind. Ein großer Dank gilt auch der Gemeinde Markt Hartmannsdorf für die gute Zusammenarbeit."
 Der diesjährige Frühjahrsputz fiel aufgrund der aktuellen Coronavirus-Pandemie aus. Deshalb entschied sich der Hobbyverein Markt Hartmannsdorf dafür, sich selbst auf die Jagd nach Plastikflaschen, Dosen und Co. zu machen. Am Samstag wurde der Ortskern von Markt Hartmannsdorf von mehreren fleißigen Mitgliedern des Hobbyvereins von Müll befreit. Aufgrund der aktuellen Situation fiel der Steirische Frühjahrsputz 2020 aus. Grund genug für das Team von Obmann Matthias Janisch, das Müllsammeln in diesem Jahr in die eigene Hand zu nehmen. Unter strenger Einhaltung der von der Regierung vorgegebenen Maßnahmen (Vierergruppen, mindestens einen Meter Abstand) begaben sich einige Mitglieder auf diese „grüne Mission“. Mehrere Stunden war man unterwegs und konnte so den Ortskern von Müll befreien. Für die kommenden Wochen sind weitere Aktionen geplant, bei denen das gesamte Gemeindegebiet abgegangen werden soll. Obmann Matthias Janisch: „Wir wollten auch in diesen Zeiten ein Zeichen für ein schönes Markt Hartmannsdorf und eine saubere Umwelt setzen. Unser Verein besteht ausnahmslos aus Jugendlichen, damit wollten wir zeigen, wie wichtig unsere Gemeinde auch der Jugend im Ort ist und das wir nicht untätig sind.“ Ein großer Dank gilt auch der Gemeinde Markt Hartmannsdorf für die gute Zusammenarbeit.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen