Jeder für Jeden Bezirk Weiz
Neue Facebook-Gruppe zeigt sich in Coronakrise hilfsbereit

Benjamin Pretterhofer hat die Facebook-Gruppe "Jeder für jeden Bezirk Weiz" in die Welt gerufen. Eine Austauschplattform mit dem Ziel, Menschen aus unserem Bezirk in diesen turbulenten Zeiten zu unterstützen.
2Bilder
  • Benjamin Pretterhofer hat die Facebook-Gruppe "Jeder für jeden Bezirk Weiz" in die Welt gerufen. Eine Austauschplattform mit dem Ziel, Menschen aus unserem Bezirk in diesen turbulenten Zeiten zu unterstützen.
  • hochgeladen von Kevin Lagler

Hut ab vor Benjamin Pretterhofer! Am Samstag hat der Mortantscher die private Initiative ergriffen und eine neue öffentliche Facebook-Gruppe in die Welt gerufen. "Jeder für Jeden Bezirk Weiz" – so lautet der Name der Gruppe, die darauf abzielt, älteren und hilfsbedürftigen Menschen aus unserem Bezirk in Zeiten der Coronakrise bei täglichen Erledigungen zu unterstützen.

"Diese Gruppe ist dafür da, damit wir uns alle gegenseitig unterstützen können, und falls jemand Hilfe braucht, er auch vielleicht durch diese Gruppe etwas an Hilfe findet",

teilt der 28-Jährige via Facebook mit. Die Idee, so Pretterhofer, sei ihm während einer Autofahrt in den Sinn gekommen: "Ich habe mich gefragt, welchen Beitrag ich für unsere Gesellschaft leisten kann."

Hilfsbereitschaft wächst

Mittlerweile zählt die Seite knapp 400 Mitglieder und wächst von Stunde zu Stunde. Egal, ob jemand für andere Einkaufen gehen, wichtige Potengänge erledigen oder mit dem Hund Gassi gehen möchte: die Postings der hilfsbereiten Gruppenmitglieder drücken Solidarität und Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit aus.

Treten auch Sie der Gruppe bei!

"Jeder kann der Gruppe beitreten, seine Hilfe anbieten und gleichzeitig auch hineinposten, wenn er jemanden kennt, der jetzt Hilfe benötigen würde", erklärt der Kfz-Techniker. Geht es nach Benjamin Pretterhofer, so solle die Facebook-Gruppe auch nach der Corona-Epidemie weiter bestehen bleiben und das Ziel verfolgen, Menschen aus unserem Bezirk, die auf Hilfe angewiesen sind, zu unterstützen.

Benjamin Pretterhofer hat die Facebook-Gruppe "Jeder für jeden Bezirk Weiz" in die Welt gerufen. Eine Austauschplattform mit dem Ziel, Menschen aus unserem Bezirk in diesen turbulenten Zeiten zu unterstützen.
Autor:

Kevin Lagler aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen