Pischelsdorferin baut Spielpferde aus Holz

Birgit, Fabienne und Stefan Ambros mit ihren Holzpferden.
3Bilder
  • Birgit, Fabienne und Stefan Ambros mit ihren Holzpferden.
  • Foto: Sofie Thaller
  • hochgeladen von Sofie Thaller

Birgit Ambros erbaut in Pischelsdorf eigene steirische Holzpferde zum Spielen und Üben. 

Mitten in Pischelsdorf, zwischen Wiesen und Wäldern stehen die Pferde von Birgit Ambros. Anders als normale Pferde eignen sich diese Pferde aber nicht zum Ausreiten und machen auch keinen Mist, denn sie sind aus Holz. 
Im November des vorigen Jahres hat Birgit Ambros ihre Firma "Steirische Holzpferde" gegründet, in der sie nun liebevoll Holzpferde baut und gestaltet. Die Idee entstand durch ihre Tochter Fabienne, die sich schon mit vier Jahren ein eigenes Pferd wünschte. Da ein echtes Pferd in der Anschaffung und Haltung zu teuer war, erbauten Birgit und ihr Mann Stefan Ambros das erste steirische Holzpferd namens "Brownie". Mittlerweile gibt es das steirische Holzpferd, das auch selbst entworfen und bemalt wird, in verschiedenen Modellen. Neben Susi, Flecki, Greta oder Sissi sind auch bereits Märchen-, Traum-oder Indianerpferde entstanden. Die Pferde können nach den individuellen Wünschen der Kunden gebaut werden. Jedes einzelne Exemplar ist damit einzigartig und kann mit Aufstiegshilfe, schwenkbarem Kopf, unterschiedlicher Sitzhöhe oder selbstgemalten Design ausgestattet werden. Die steirischen Holzpferde werden von den Kindern zum Spielen und Üben verwendet. Die Produkte wurden von einem Prüfungsinstitut für Spielzeug geprüft und für gut befunden. 
Kundenanfragen bekommt die Familie Ambros mittlerweile aus ganz Österreich. Dennoch versucht man nun den gesamten österreichischen Markt abzudecken und auch den Versand besser zu organisieren. Begeistert von den Holzpferden ist auch Familienkater Jerry, der das steirische Holzpferd vor dem Familienhaus gerne als Aussichtsturm nützt. 

Weitere Infos finden Sie unter www.steirischeholzpferde.at


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Werde auch du Teil unserer WOCHE-Kampagne!
3 Aktion

#wirsindwoche
Teile mit uns deine Geschichte, wie 2021 zu deinem Jahr wird!

Woche für Woche. 365 Tage im Jahr. Die WOCHE ist einfach näher dran. Habt ihr es schon gesehen? Seit Beginn des Jahres erstrahlt die WOCHE Steiermark in neuem Glanz. Das Logo wurde überarbeitet, das Layout modernisiert, eine Straßenbahn beklebt und von Plakatwänden lächeln unsere Kolleginnen und Kollegen aus den regionalen WOCHE-Büros. Doch trotz aller Neuerungen haben wir nicht darauf vergessen, was uns besonders am Herzen liegt: Die Nähe zum Menschen! Woche für Woche – 365 Tage im Jahr....

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen