Weizer Bäckerfrühstück - Qualität schmeckt

Das Stadtmarketing-Team Lisa Schwarz und Vize-Bgm. Ingo Reisinger ist von der Qualität der Weizer Backwaren überzeugt.
21Bilder
  • Das Stadtmarketing-Team Lisa Schwarz und Vize-Bgm. Ingo Reisinger ist von der Qualität der Weizer Backwaren überzeugt.
  • hochgeladen von Andreas P. Tauser

Das traditionelle Bäckerfrühstück fand in diesem Jahr aufgrund des schlechten Wetters in der K&K-Passage statt. Dem Besucherandrang taten Regen und Kälte aber keinen Abbruch: zahlreiche Besucher genossen süße und salzige Qualitätsprodukte der fünf Weizer Bäckereien und den von der Kleinen Zeitung gesponserten, fair gehandelten Kaffee des Weltladens.
In kaum einer anderen steirischen Stadt hat man ein so großzügiges Verhältnis zwischen der Einwohnerzahl und der Anzahl der Bäckereien wie in Weiz. Aber die Häuser Zorn, Gaulhofer, Schwindhackl, Tengg und Wachmann beweisen, dass zum einen Wettbewerb und Wertarbeit und zum anderen das Bedienen von unterschiedlichen Segmenten und das Spezialisieren auf eigene Produkte von einer Kundschaft dankbar angenommen werden.
Von der Qualität von Croissants, Kipferl, Kornspitz, Krapfen, Brezen und Co. ließen sich die Weizer auch beim Bäckerfrühstück gerne überzeugen. Moderiert wurde der Vormittag wie jedes Jahr von Heinz Habe.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen