Den Sportfachmarkt als Berufung gefunden

Peter Rainer vom Sport2000 in Weiz hat rund 80 Prozent aller Sportgeräte im Geschäft selbst ausprobiert.
3Bilder
  • Peter Rainer vom Sport2000 in Weiz hat rund 80 Prozent aller Sportgeräte im Geschäft selbst ausprobiert.
  • Foto: Ulrich Gutmann
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Mit einer Lehre bei Sport2000 kann Peter Rainer nun seit dem Jahr 2000 seine Leidenschaft zum Sport im Beruf ausleben.

Um sich in der Fülle an Artikel in einem Sportfachmarkt auszukennen, muss eine Sportbegeisterung vorhanden sein. Je mehr Sportarten man selbst betreibt, desto besser kann man den Kunden beraten. Jemand, der darin seine absolute Berufung gefunden hat, ist Peter Rainer vom "Sport2000" in Weiz. Dem bewegungshungrigen Weizer war schon früh klar, dass er eine Arbeit mit einer starken Verbindung zum Sport braucht. So fing der ehemalige Österreichische Jugendmeister im "Short Track" im Jahr 2000 mit einer Lehre an. Ob Tennis, Fußball, Klettern, Radfahren oder Mountainbiken – seine Bandbreite an Sportarten erweiterte sich im Laufe der Zeit.

80 Prozent selbst getestet

"Ich habe rund 80 Prozent der Sportgeräte im Geschäft selbst getestet, kann somit gut einschätzen, welcher Artikel zu einer Person passt. Das ist für eine gute Beratung ein absoluter Vorteil und zählt zu einem guten Kundenservice", sagt Peter Rainer. Mittlerweile kann er auf 20 Jahre Berufserfahrung zurückblicken und hat dabei einen Wandel vieler Sportgeräte miterlebt. "Es ist unglaublich, wie sich die Sportgeräte im Laufe der Zeit verändert haben. Es ist schon sehr interessant, wenn man von den Produktvertretern die Neuerungen präsentiert bekommt. Ein Vorteil meines Berufes ist es, bei den Sportarten immer am neuesten Stand zu sein", ergänzt der Weizer.
Seine derzeitiges Lieblingssportart ist Tennis, wo er bereits als Lizenz-Coach des Österreichischen Tennisverbandes aktiv mitwirkt. Weitere Ausbildungen in dieser Sportart sollen folgen.

Eine sportliche Lehre

Dass der Allroundsportler eine Lehre macht, war ihm schon in der Schule klar. "Ich wollte eine Lehre in Verbindung mit Sport machen und habe beim ehemaligen ,Sport2000'-Geschäftsleiter Silvester Stanzer angefragt. Anscheinend habe ich ihn überzeugt und dabei meinen Traumberuf gefunden", so Rainer. Aktuell ist sogar noch eine Lehrstelle in den Geschäftsstellen ausgeschrieben.

Mehr Jobangebote findet man hier!

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen