Neue Räumlichkeiten und Karriereende bei Kickbox Union Pischelsdorf

Nach 12 Jahren beendet Patrick Grabner seine Wettkampfkarriere, bleibt seinem Verein KBU Pischelsdorf aber treu.
3Bilder
  • Nach 12 Jahren beendet Patrick Grabner seine Wettkampfkarriere, bleibt seinem Verein KBU Pischelsdorf aber treu.
  • Foto: KBU Pischelsdorf
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Das Aushängeschild der Kickbox Union Pischelsdorf Patrick Grabner beendet seine Wettkampfkarriere nach 12 Jahren, bleibt aber dem Verein trotzdem treu. Noch vor zwei Wochen erkämpfte er sich den hervorragenden fünften Platz bei der WAKO WM in Budapest.

Sein größter Erfolg war er Gewinn der Bronzemedaille im Kick Light 2014 in Marburg. Weiters wurde er Staatsmeister in den Ringsportdisziplinen Vollkontakt, Low Kick, und K-1.

Neue Räumlichkeiten für die Kickboxer

Die Räumlichkeiten des ehemaligen Fitness Center Tina im Gewerbepark Pischelsdorf wurden von der Kickbox Union Pischelsdorf übernommen und optimal auf die Kickboxbedürfnisse abgestimmt sowie neu gestaltet. Interessenten ab 10 Jahre sind jederzeit willkommen.
Die Trainingszeiten sind: Montag, Mittwoch, Freitag ab 17.30 Uhr. Das Training wird von staatlich geprüften Trainern, Lehrwarten und erfahrenen Wettkampfteilnehmern geleitet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen