Zwei Bezirksduelle in der letzten Runde - SV St. Kathrein ist Herbstmeister

Heiko Hölzl samt Kollegen treffen daheim auf Strallegg.
  • Heiko Hölzl samt Kollegen treffen daheim auf Strallegg.
  • hochgeladen von Ulrich Gutmann

Die Herbstsaison in den unteren Ligen des Bezirks hat am Wochenende ihre finale Runde. Dabei gibt es noch spannende Bezirksduelle.

Nur kein Unentschieden

In der Unterliga Ost treffen mit Ilztal und Strallegg jene Mannschaften aufeinander, welche jeweils sechs Partien und damit die Hälfte aller Spiele mit einem Unentschieden beenden mussten. Nur eine Niederlage gab es für Strallegg und sie stehen somit am vierten Tabellenplatz.

Derbytime in Puch

Nur knapp sechs Kilometer Entfernung gibt es zwischen den beiden Teams USK Puch bei Weiz und SV Floing in der Gebietsliga Ost. Nicht am Feld wird Floings Torhüter Franz Gaulhofer sein. Er hat sich schwer am Knie verletzt.

St. Kathrein ist Herbstmeister

Den Herbstmeistertitel gesichert hat sich in der 1. Klasse Ost B die Mannschaft des SV St. Kathrein am Offenegg. Mit einem 2:0-Sieg in Schönegg bleibt die Truppe von Johann Hiebler ungeschlagen und führt souverän die Tabelle an. Mit Ratten und Mitterdorf an der Raab sind allerdings zwei Bezirksteams knapp dahinter in Lauerposition. Ebenso knapp hinter dem Führenden (Fürstenfeld II) ist auch der SV Markt Hartmannsdorf in der 1. Klasse Süd A.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen