Ein Roboter der HTL Weiz begeistert beim Netzwerktag

Die Schüler der HTL Weiz sind zurecht stolz auf ihren selbstgebauten lebensgroßen Roboter.
3Bilder
  • Die Schüler der HTL Weiz sind zurecht stolz auf ihren selbstgebauten lebensgroßen Roboter.
  • Foto: HTL Weiz
  • hochgeladen von Nadine de Carli

Die HTL Weiz wurde – als einzige steirische HTL – am IMST-Netzwerktag gleich mit zwei Projekten ausgezeichnet.
Dabei werden besonders innovative Unterrichtsprojekte in steirischen Schulen mit Preisen bedacht.
Anton Edl konnte mit seinen Robotic-Projekten die Jury überzeugen und diesen Preis gemeinsam mit drei seiner Schüler entgegennehmen. Rund 2.000 Arbeitsstunden stecken in diesem lebensgroßen humanoiden Roboter. Alle Teile wurden mittels 3D-Druck selbst gefertigt: 26 Servo-Motoren ermöglichen dem Roboter gute Beweglichkeit, zwei Kameras und Mikrofone dienen der Kommunikation mit den Besuchern. Ermöglicht wurde der Bau dieses Roboters durch den Sponsor des BT Anlagenbau aus Ludersdorf.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen