Staatspreis für Gleisdorfer

Werner Lafer, Gregor Lafer, Monika Lafer, Sophie Karmasin, Hannes Hödl, Dagmar Auerbach, Markus Raser, Michaela Berger, Kathrin Radl und Irmina Bauer präsentieren hier das Unternehmen  LAFER + PARTNER  Wirtschaftstreuhand- und Steuerberatungs GmbH.
  • Werner Lafer, Gregor Lafer, Monika Lafer, Sophie Karmasin, Hannes Hödl, Dagmar Auerbach, Markus Raser, Michaela Berger, Kathrin Radl und Irmina Bauer präsentieren hier das Unternehmen LAFER + PARTNER Wirtschaftstreuhand- und Steuerberatungs GmbH.
  • Foto: Dagmar Auerbach
  • hochgeladen von Barbara Kahr

Diesen Preis gibt es nur alle zwei Jahre in Österreich. Insgesamt gab es 65 Einreichungen. Eine Fachjury wählte aus diesen je Kategorie einen Sieger aus. In der Kategorie 21 bis 100 Mitarbeiter wurde Lafer und Partner, ein Steuerberater aus Gleisdorf, zum Sieger gekürt. Werner Lafer vertritt die Ansicht, dass Mitarbeiter und Unternehmer im Gleichgewicht sein müssen, um die Anforderungen des Lebens und der Arbeit bewältigen zu können. Er und sein Partner Hannes Hödl setzen sich hohe Maßstäbe und wollen die Kunden begeistern. Bewusst wird der Erfolg der Mitarbeiter bei diesem Unternehmen in den Mittelpunkt gestellt. Der Führungsstil mit Herz und Verstand wird besonders hervorgehoben.
Ziel des Unternehmens bis 2020 ist es zu wachsen und zwar durch hohe Mitarbeitermotivation. Eine weitere Maßnahme ist die Unterstützung der karenzierten Mitarbeiter beim Wiedereinstig. Lafer und Partner hat zudem die Büroräumlichkeiten familienfreundlich umgebaut. So gibt es neben einer Küche auch einen Spiel- und Schlafraum. So können zwischen Familie und Beruf Brücken gebaut werden.

Wo: Gleisdorf, Gleisdorf auf Karte anzeigen
Autor:

Barbara Kahr aus Weiz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.