30.08.2016, 09:00 Uhr

Blick in die kostbare Vergangenheit

Denkmäler zu erhalten, erachte ich als sehr wichtig, denn jedes steht symbolisch für ein Ereignis oder eine Person, die einmal etwas bewegte, veränderte oder aus anderen Gründen in die Geschichte einging. Ohne Denkmalschutz würden die Denkmäler mit der Zeit verfallen und in Vergessenheit geraten. Dadurch würden uns heute viele wichtige historische Informationen fehlen. Das beweist beispielsweise das Gemälde am Hochaltar der Taborkirche, das die bis heute älteste erhaltene Ansicht des Weizer Marktplatzes zeigt.
Wir können und sollten die Geschichte ganzheitlich betrachten und sowohl aus vergangenen Fehlern lernen, als auch uns das beinahe schon in Vergessenheit geratene Wissen wieder in Erinnerung rufen. Mit dem Blick auf die Denkmäler vergangener Zeiten kann dies geschehen. So kann ein ganzheitlicher Blick auf die Heimat und die Geschehnisse in der Welt gewonnen werden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.