18.06.2016, 14:34 Uhr

ENGLISH IN ACTION - eine Erfolgsstory der Neuen Sportmittelschule Weiz

Die Neue Sportmittelschule Weiz wurde bereits acht Mal vom BMBF in Kooperation mit dem OESZ für hervorragende und innovative Projekte im Fremdsprachenunterricht ausgezeichnet. Außerdem ist die Schule Gründungsmitglied der SPIN-Region Weiz, einem schulartenübergreifenden Netzwerk aus aktuell 13 Schulen der Region Weiz, das die Förderung und die Stärkung der fremdsprachlichen Kompetenzen der SchülerInnen als Ziele hat.
Im Rahmen der SPIN-Aktivitäten haben Frau Oblak und Frau Neustifter mit Klassen aus der VS Peesen, VS Weiz, VS Weizberg und VS Gutenberg ein CLIL-Projekt erarbeitet, mit Schwerpunkt auf den Bereichen Englisch und Mathematik. Kompetenzorientierte Aktivitäten, peer-teaching und peer-learning, Methodenvielfalt, sowie der Einsatz neuer Medien sicherten jedem einzelnen Kind seinen individuellen Lernerfolg.
Mit sehr viel Freude und Engagement wurde gelehrt, gelernt und geübt. Großes Lob haben sich nicht nur die Peers aus der 2a-Sportklasse, sondern auch die Volksschulkinder verdient. Weiter so!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.