19.06.2017, 18:50 Uhr

Große Erfolge für Weizer Stocksportvereine

SSV ASKÖ Weiz Nord U19 I: Julian Graf, Rene Peinhaupt, Matthäus leiner und Thomas Ettl
In der Bundesliga 1 konnte der ESV Gebol Krottendorf im letzten Gruppenspiel ESV Breitenbach (T) mit 10:0 besiegen, und sich das Heimrecht im Achtelfinale gegen SSV Alkoven (OÖ) sichern. Bei einem Sieg würde dies den Wiederaufstieg in die
höchste österreichische Liga bedeuten.
Der ESV Union Wollsdorf mit Marco Zagorschak, Alfred Herbst, Albert Schober, Manuel Rahm und Uwe Rosenberger erreichte bei der Oberliga in Bad Mitterndorf Rang 4 und qualifiziert sich für die Landesmeisterschaft in Seiersberg am kommenden Wochenende.

Aber für die sicherlich größten Erfolge im Herren- bzw. Jugendstocksport sorgte der SSV ASKÖ Weiz Nord.

Schon vor 14 Tagen wurde das U23 Team mit Mario Weingartmann, Matthäus Leiner, Julian Graf und Lukas Gutmann steirischer Landesmeister. Eine Woche darauf erreichten sie in Kärnten bei den österreichischen Meisterschaften hinter SSV Wenigzell Platz 2.
Dieses Wochenende sorgten die beiden U19 Mannschaften für einen Doppelsieg bei der Landesmeisterschaft. Matthäus Leiner, Julian Graf, Rene Peinhaupt und Thomas Ettl holten den Titel nach Weiz. Aber gleich einzuschätzen ist die Leistung der zweiten Weiz Nord Mannschaft. Dieselbe Mannschaft (Christina Ertl, Raimund Reith, Florian Pichler, Florian Paar und David Unger) wurden am 28. Mai steirischer U16 Meister.
Aber die Erfolge gehen noch weiter. Bei der siegreichen U19 Mannschaft kam der U23 Spieler Lukas Gutmann dazu, und diese 5 Burschen wurden hinter dem ESV Ratten 2. bei der Gebietsmeisterschaft der Herren und steigen somit in die Kreisliga auf.
Auch die 2. Herrenmannschaft des SSV Weiz Nord kletterte wieder eine Erfolgsstufe höher. Adi Almer, Martin Kopp, Herbert Sattler, Josef Tieber und Richard Hirsch erreichten bei der OL Meisterschaft Rang 5 und treffen am kommenden Wochenende bei der Landesmeisterschaft schon in der Vorrunde auf die Vereinskollegen Andreas Reiser, Christian Zöhrer, Kurt Schöggl, Mario Braunstein und Mario Weingartmann, welche am Donnerstag ein stark besetztes Vorbereitungsturnier zur Landesmeisterschaft gewinnen konnten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.