Appell des Bürgermeisters von Wien
"Bleiben Sie zu Hause!"

"Bleiben Sie zu Hause und gehen Sie nicht auf Ämter oder zu Behörden!", ruft Bürgermeister Michael Ludwig alle Wiener auf.
  • "Bleiben Sie zu Hause und gehen Sie nicht auf Ämter oder zu Behörden!", ruft Bürgermeister Michael Ludwig alle Wiener auf.
  • Foto: Markus Spitzauer
  • hochgeladen von Mathias Kautzky

Weil es in vielen Ämtern der Stadt trotz der geltenden Ausgangsbeschränkung zu Menschenansammlungen gekommen ist, ersucht Bürgermeister Michael Ludwig dringend um Einhaltung der Vorgaben.

WIEN. "Viele Menschen leben in Sorge um sich und ihre Mitmenschen - wir alle möchten vermeiden, mit dem Coronavirus angesteckt zu werden", so Bürgermeister Ludwig (SPÖ). "Darum halten Sie sich an die Vorgaben und Regelungen der Bundesregierung: Seien Sie achtsam mit sich und Ihren Nächsten!"

Viele Wiener wollen die scheinbare Gelegenheit der Ausgangsbeschränkung nutzen, um in aller Ruhe Amtswege zu erledigen. Deshalb gibt es teils lange Schlangen in Bezirksämtern, aber auch in Spitälern, weil viele gesundheitliche Fragen stellen wollen.

Unnötige Amtswege riskieren Gesundheit vieler Menschen

"Riskieren Sie nicht Ihr Leben und das Leben all jener, die sich im Dienste der Öffentlichkeit engagieren!", ruft Bürgermeister Ludwig auf. "Bleiben Sie zu Hause und gehen Sie nur in wirklich dringenden und unablässigen Situationen auf ein Amt." Weil nicht nur Wien, sondern ganz Österreich genauso wie die meisten EU-Staaten auf "Notbetrieb" geschalten ist, sei es - außer in echten Notfällen - nicht notwendig, in der aktuellen Krisensituation ein Amt oder eine Behörde aufzusuchen.

Vielmehr sollte man Auskünfte und Amtswege telefonisch oder online erledigen. Für Fragen zum Coronavirus steht die AGES-Hotline 0800 555 621 zur Verfügung, nur wer sich krank fühlt, sollte die Gesundheits-Hotline 1450 anrufen. "Lebensmittelgeschäfte haben offen, Strom, Wasser, Gas, Müllabfuhr und Öffis, Einsatzkräfte, Spitäler und Betreuungseinrichtungen sind genauso rund um die Uhr für alle Wiener da." Auch Kindergärten und Schulen mit Betreuungsangeboten stehen zur Verfügung.

"Halten Sie Sich an die Vorgaben!"

Bürgermeister Ludwig schließt mit diesem Appell an alle Wienerinnen und Wiener: "Es sind schwere Zeiten, die wir gerade erleben. Ich bitte Sie zum Schutze aller: Gefährden Sie sich nicht selbst und andere und halten Sie sich an diese strikten Vorgaben. Alles Gute und bleiben Sie gesund."

Autor:

Mathias Kautzky aus Hietzing

Webseite von Mathias Kautzky
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen