Wien in der EU
Michaela Kauer leitet das Wien-Haus in Brüssel

Als Chefin des Wien-Hauses in Brüssel vertritt Michaela Kauer die Interessen der Stadt Wien in der Europäischen Union.
  • Als Chefin des Wien-Hauses in Brüssel vertritt Michaela Kauer die Interessen der Stadt Wien in der Europäischen Union.
  • Foto: Barbara Schuster
  • hochgeladen von Barbara Schuster

Michaela Kauer ist die Leiterin vom Wien-Haus in Brüssel und vertritt dort die Interessen der Wiener in der EU.

WIEN/BRÜSSEL. "Ich bringe Europa nach Wien und Wien nach Europa", sagt Michaela Kauer, wenn sie ihren Job in einem Satz erklären soll. Kauer ist seit zehn Jahren Leiterin des Verbindungsbüros der Stadt Wien zur EU, auch als Wien-Haus bekannt.

Brüssel ist ihre zweite Heimat, die sie schon von klein auf kennt. Als es ihren Vater beruflich nach Brüssel verschlug, besuchte Kauer die Volksschule im nördlichen Stadtteil Laeken und lernte Französisch. Die restliche Schullaufbahn verbrachte die heute 53-Jährige in Wien und maturierte am Bundesgymnasium Zirkusgasse in der Leopoldstadt.

Rückzugsort Leopoldstadt

Im 2. Bezirk ist Kauer tief verwurzelt, hat hier Verwandte und Freunde. Bis heute hat sie dort ihre Wohnung, in der sie lebt, wenn sie einmal im Monat für einige Tage nach Wien kommt. "Im Zweiten bin ich zu Hause. Hier komme ich runter und kann mich entspannen", erzählt Kauer. Als SPÖ-Bezirksrätin war sie zudem fünf Jahre lang politisch in der Leopoldstadt aktiv.

Von Wien nach Brüssel und retour

Nach der Matura arbeitete Kauer bei der Sozialistischen Jugendinternationale. Das Brüssel aus ihrer Kindheit und das Interesse an europäischer Zusammenarbeit haben sie aber nie losgelassen. Mit 22 Jahren verschlug es sie erneut für ein Jahr nach Brüssel. Bei der Europäischen Kommission war sie eine der ersten österreichischen Praktikanten – und das noch vor dem Beitritt Österreichs zur EU.

Seit 27 Jahren im Dienste der Stadt Wien

Ihre Karriere bei der Stadt Wien startete sie 1992 als Pressesprecherin beim Stadtrat für Wohnbau und Stadterneuerung. Ein Thema, das ihr bis heute besonders am Herzen liegt, vor allem weil Wien in Europa Vorreiter beim sozialen Wohnbau ist. Als Büroleiterin sammelte Kauer weitere Erfahrungen beim Frauen- und Integrationsstadtrat sowie beim Stadtrat für Gesundheit und Soziales.

Erst viel später studierte die Leiterin des Wien-Hauses internationale Verwaltungswissenschaften. Das Studium führte die Leopoldstädterin nach Bozen, Potsdam und St. Gallen. Internationale Stopps machte sie in Washington D.C. und New York. Heute unterrichtet Kauer selbst und gibt Vorlesungen über „European Public Management“ an der Fachhochschule Burgenland in Eisenstadt.

"Überzeugte Wienerin"

Sprachliche Barrieren kennt die 53-Jährige nicht. Kauer spricht neben Deutsch, Englisch und Französisch auch Spanisch und Italienisch. Auch mit Flämisch, dem belgischen Niederländisch, kommt sie zurecht. Auch wenn Kauer Brüssel als ihre zweite Heimat ansieht und sich gerne international vernetzt, so ist sie doch immer "überzeugte Wienerin".

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen