23.05.2016, 16:45 Uhr

Alexander Van der Bellen ist der neue Bundespräsident

(Foto: Foto: MEV Verlag GmbH/Kitting))

Die rund 740.000 Briefwähler drehten das Ergebnis. Norbert Hofer verlor seinen knappen Vorsprung.

Das lange Warten hat ein Ende. Nun ist es Gewissheit und amtlich: Alexander Van der Bellen ist der neue Bundespräsident. Mit 50,3 Prozent der Stimmen setzte er sich letztlich historisch knapp, aber doch gegen FPÖ-Kandidat Norbert Hofer durch.

Im Bezirk Südoststeiermark haben sich die Wähler an der Urne am Sonntag klar für Norbert Hofer ausgesprochen – mit 68,85 Prozent gegenüber 31,15 Prozent für Alexander Van der Bellen. Die Briefwähler eingerechnet liegt nun für den Bezirk folgendes Ergebnis vor:
Hofer 67,04 %
Van der Bellen 32,96 %


In den Gemeinden wählten die Südoststeirer so (ohne Briefwahl):


- Bad Gleichenberg: Hofer 65,28 %; Van der Bellen 34,72 %

- Bad Radkersburg: Hofer 56,57 %; Van der Bellen 43,43 %

- Deutsch Goritz: Hofer 65,51 %; Van der Bellen 34,49 %

- Edelsbach: Hofer 66,99 %; Van der Bellen 33,01 %

- Eichkögl: Hofer 71,34 %; Van der Bellen 28,66 %

- Fehring: Hofer 66,79 %; Van der Bellen 33,21 %

- Feldbach: Hofer 62,07 %; Van der Bellen 37,93 %

- Gnas: Hofer 73,32 %; Van der Bellen 26,68 %

- Halbenrain: Hofer 69,96 %; Van der Bellen 30,04 %

- Jagerberg: Hofer 80,68 %; Van der Bellen 19,32 %

- Kapfenstein: Hofer 75,58 %; Van der Bellen 24,42 %

- Kirchbach: Hofer 68,92 %; Van der Bellen 31,08 %

- Kirchberg: Hofer 70,16 %; Van der Bellen 29,84 %

- Klöch: Hofer 63,65 %; Van der Bellen 36,35 %

- Mettersdorf am Saßbach: Hofer 69,93 %; Van der Bellen 30,07 %

- Mureck: Hofer 67,52 %; Van der Bellen 32,48 %

- Murfeld: Hofer 71,69 %; Van der Bellen 28,31 %

- Paldau: Hofer 74,07 %; Van der Bellen 25,93 %

- Pirching am Traubenberg: Hofer 75,83 %; Van der Bellen 24,17 %

- Riegersburg: Hofer 70,11 %; Van der Bellen 29,89 %

- St. Anna am Aigen: Hofer 75,25 %; Van der Bellen 24,75 %

- St. Peter am Ottersbach: Hofer 75,99 %; Van der Bellen 24,01 %

- St. Stefan im Rosental: Hofer 70,04 %; Van der Bellen 29,96 %

- Straden: Hofer 65,60 %; Van der Bellen 34,40 %

- Tieschen: Hofer 70,83 %; Van der Bellen 29,17 %

- Unterlamm: Hofer 83,25 %; Van der Bellen 16,75 %
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.