Wien Wahl 2020
Wie soll die Zukunft der Brigittenau aussehen?

Was bewegt die Brigittenauer? Die bz möchte wissen, was die Bewohner zu aktuellen Themen sagen.
2Bilder
  • Was bewegt die Brigittenauer? Die bz möchte wissen, was die Bewohner zu aktuellen Themen sagen.
  • Foto: Stadt Wien/Christian Fürthner
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Am 11. Oktober wird gewählt. Wie soll die Zukunft des 20. Bezirks aussehen? Die bz will die Meinung der Brigittenauer wissen.

BRIGITTENAU. Der Wien-Wahlkampf ist in vollem Gange. Die Parteien haben ihre Spitzenkandidaten vorgestellt und ringen nun um die Gunst der Wähler. Dabei geht es am 11. Oktober nicht nur um die Plätze im Gemeinderat und den Posten als Bürgermeister, sondern auch direkt um die Brigittenau. Es entscheidet sich, wer für die kommenden fünf Jahre Bezirksvorsteher wird und wie die Sitze in der Bezirksvertretung verteilt werden.

Seit der letzten Wien-Wahl hat sich viel in der Brigittenau getan: Von neuen Bildungsgrätzeln oder der Gründung des Seniorenparlaments über die Sanierung des Hannovermarkts bis hin zu Straßensanierungen inklusive Baumpflanzung und Temporeduktion. Aber wie soll es in Zukunft weitergehen? Und welche Themen werden den kommenden Wahlkampf bestimmen? Das sollten Sie jetzt entscheiden. Denn wer könnte besser wissen, was für den Bezirk wirklich wichtig ist, als die Bewohner selbst?

Die bz gibt den Brigittenauern eine Stimme: Beantworten Sie die nachfolgenden Fragen und schreiben Sie uns, was Ihrer Meinung nach geändert werden soll. Wir konfrontieren dann die Kandidaten, die sich zur Wahl stellen, mit Ihren Wünschen und fragen nach deren Lösungsvorschlägen.

Lebensqualität

Die Brigittenau hat rund 87.000 Einwohner – Tendenz steigend. Mit der wachsenden Anzahl an Menschen steigt auch der Bedarf an Wohnungen. Aktuell wird im 20. Bezirk viel gebaut. Nicht zu kurz kommen dürfen dabei Freizeit- und Erholungsgebiete direkt im Grätzel. Wie zufrieden sind Sie mit der Lebensqualität im 20. Bezirk? Wie könnte man diese noch verbessern?

Aktuell wird im Bezirk viel gebaut. Nicht zu kurz kommen dürfen dabei Freizeit- und Erholungsgebiete direkt im Grätzel. Wie zufrieden sind Sie mit der Lebensqualität im 20. Bezirk?
  • Aktuell wird im Bezirk viel gebaut. Nicht zu kurz kommen dürfen dabei Freizeit- und Erholungsgebiete direkt im Grätzel. Wie zufrieden sind Sie mit der Lebensqualität im 20. Bezirk?
  • Foto: Stadt Wien/Christian Fürthner
  • hochgeladen von Kathrin Klemm

Ärztliche Versorgung

Wichtig für das Wohlbefinden im Bezirk ist die Gesundheitsversorgung. Wie empfinden Sie diese in der Brigittenau? Gibt es genügend Kassen- und Hausärzte in der Brigittenau? Ist die Gesundheitsversorgung Ihrer Meinung nach gewährleistet?

Verkehrssituation

Erweiterung der Elektroladestationen, Temporeduktion oder Erweiterung des Radnetzes – in Sachen Verkehr hat sich viel getan. Aktuell heiß diskutiert wird etwa eine Verkehrsberuhigung rund um den Hannovermarkt. Wie zufrieden sind Sie mit der aktuellen Situation im Bezirk? Wie soll es Ihrer Ansicht nach in Zukunft weitergehen? Was wünschen Sie sich für Fußgänger, Radfahrer, Autofahrer und hinsichtlich der öffentlichen Verkehrsmittel?

Klimaschutz

Mehr Grün, weniger Asphalt, weniger Verkehr und "Coole Straßen": Klimaschutz ist aktueller denn je. Unternimmt die Brigittenau genug, um auf die großen Herausforderungen des Klimawandels zu reagieren? Wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Schreiben Sie uns!

Jetzt sind Sie am Wort! Schreiben Sie uns Ihre Meinung unter dem Stichwort "Wien-Wahl" an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder per Post an bz-Brigittenau, Weyringergasse 35, 1040 Wien. Gerne können Sie auch einfach hier einen Kommentar hinterlassen.

Was bewegt die Brigittenauer? Die bz möchte wissen, was die Bewohner zu aktuellen Themen sagen.
Aktuell wird im Bezirk viel gebaut. Nicht zu kurz kommen dürfen dabei Freizeit- und Erholungsgebiete direkt im Grätzel. Wie zufrieden sind Sie mit der Lebensqualität im 20. Bezirk?

Newsletter Anmeldung!

11 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen