In Aflenz sind die Biker los

Offizielle Banddurchtrennung beim Pierergut-Trail: Finding, Lenger, Reiter, Seitinger, Pierer, Essenko (vlnr)
  • Offizielle Banddurchtrennung beim Pierergut-Trail: Finding, Lenger, Reiter, Seitinger, Pierer, Essenko (vlnr)
  • hochgeladen von Karla Jöstl-Schmerda

Am Freitag wurden beim Pierergut in Aflenz zwei weitere Bausteine für die Verbesserung der touristischen Infrastruktur im "Graben" gelegt.

LR Johann Seitinger und Unternehmer Stefan Pierer waren dabei, als zahlreiche Biker den Pierergut-Trail und den Windgruben-Trail erstbefuhren.

Schritt für Schritt die Vision umsetzen

Bei der vorangegangenen Pressekonferenz blickten Bürgermeister Hubert Lenger und Kurt Reiter (Vorsitzender Tourismusverband Hochschwab) gemeinsam mit den Investoren Seitinger (für das Land Steiermark) und Pierer zufrieden auf vergangene Projekte zurück und voller Tatendrang in die Zukunft.
Bei den Tagestouristen ist das neue Konzept der Naturerlebnis Bürgeralm bereits angekommen, zeigt sich Reiter überzeugt. Im Winter wurden die Rodelbahn, Skipiste und das Schneetaxi von Touristen als auch Einheimischen sehr gut angenommen. Ebenso steht es um die Bikearena, den neuen Naturerlebnis-Spielplatz und den Klettersteig.

Neue Lifte und Unterkünfte
Damit dies auch in Zukunft so bleibt, sollen mit Oktober zwei neue Schlepplifte zum Schönleitenhaus fertig gestellt werden. Für die Kinder wird bei der Almrauschhütte ein Pump-Track, also eine Kinderradstrecke, errichtet. Um auch Nächtigungsgäste für die Region zu gewinnen ist auf der Alm der Bau von 7 Chalets zur kurzfristigen Vermietung geplant. Im Zentrum von Aflenz wird der Hubertushof umgebaut um die Bettenkapazität in gehobener Qualität zu erweitern. Finanziell möglich macht dies alles der Vorstandsvorsitzender der KTM AG Stefan Pierer. Dieser sieht sich weniger als Gönner, sondern vielmehr als „Anstoßer, Ideenbringer und Motivator“. Es ist ihm ein Anliegen das Selbstbewusstsein seiner heimatlichen Region aufzubauen und auch der Absiedelung entgegenzuwirken.

Naherholungsgebiet Aflenz
Dieses Bestreben hat auch schon erste Früchte getragen. Bürgermeister Hubert Lenger kann sich über 40 neue Einwohner in seiner Gemeinde freuen. Um Aflenz als Wohnort noch attraktiver zu machen sind neue Wohnungen, ein Tageszentrum für Senioren und eventuell ein Schulneubau für die Volksschule geplant.

Die Biker sind los
Mit der Eröffnung der neuen Trails wurde nicht nur die Bikearena erweitert, sondern auch "zwei Mosaiksteine" zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur der gesamten Region gelegt, so Pierer. Nachdem voriges Jahr der Haupttrail gebaut wurde, sind nun die zwei nächsten Trails fertig gestellt. Biker können nun auf einer Differenz von 1.000 Höhenmetern unterwegs sein. Entstanden sind die Trails übrigens zum Großteil in Handarbeit durch ein 4-köpfiges Team. Für 2019 sind weitere Bikestrecken in Planung.
„Schritt für Schritt kommt die Vision nun zur Umsetzung“, freute sich Landesrat Seitinger, bevor das Band durchschnitten wurde und die Biker sich den Trail hinunterstürzten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen