Notfallkompetenzen für den Rettungsdienst

Diese Sanitäter haben die Prüfung für die "Notfallkompetenz Arzneimittellehre" erfolgreich abgeschlossen
  • Diese Sanitäter haben die Prüfung für die "Notfallkompetenz Arzneimittellehre" erfolgreich abgeschlossen
  • Foto: Rotes Kreuz
  • hochgeladen von Angelika Kern

20 Notfallsanitäter des Roten Kreuzes Bruck-Mürzzuschlag haben die Prüfung für die „Notfallkompetenz Arzneimittellehre“ erfolgreich abgelegt; damit sind sie zur Verabreichung spezieller Arzneimittel berechtigt.

Auf die Ausbildung und Höherqualifizierung der Haupt- und Ehrenamtlichen Mitarbeiter wird im Rettungsbezirk Bruck-Mürzzuschlag schon seit vielen Jahren großer Wert gelegt.„Wir bilden nicht nur laufend Rettungssanitäter aus, sondern versuchen auch, so vielen Mitarbeitern wie möglich die Höherqualifizierung z.B. zum Notfallsanitäter zu ermöglichen“, weiß Helmut Maier, der sich als Bildungsreferent im Bezirk über die außerordentliche Motivation der Mitarbeiter sich weiterzubilden sehr freut.
Die Ausbildung zum Notfallsanitäter baut auf der zum Rettungssanitäter auf und stellt die höchste nichtärztliche Qualifikation im österreichischen Rettungsdienst dar. Notfallsanitäter können durch zusätzliche Ausbildungen Notfallkompetenzen erwerben. Dadurch dürfen sie unter bestimmten Umständen zur Abwehr einer Gefahr für Leben und Gesundheit Maßnahmen durchführen, die normalerweise Ärzten vorbehalten sind.Hierzu zählen einerseits die Notfallkompetenz Arzneimittellehre (NKA) zur Verabreichung bestimmter Medikamente sowie die Notfallkompetenz Venenzugang (NKV) zur Punktion peripherer Venen und Verabreichung von Infusionslösungen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen