Europa-Literaturkreis Kapfenberg
Prickelndes Kapfenberg

Autorin Barbara Klein (Mitte) bei ihrer Lesung.
2Bilder
  • Autorin Barbara Klein (Mitte) bei ihrer Lesung.
  • Foto: Sepp Graßmugg
  • hochgeladen von WOCHE Bruck/Mur

"Es war ein schöner Tag, der letzte im August. Die Sonne brannte so, als hätte sie's gewusst…"
So beginnt eines der Lieder von Peter Maffay. Es könnte aber auch der Rückblick auf einen Veranstaltungsreigen sein, zu dem der „Europa-Literaturkreis Kapfenberg“ kürzlich einlud.
Mitglieder aus Kapfenberg, Graz, St. Pölten und Deutschland lasen selbst verfasste, erotische Texte. Als Schauplätze dienten die Lokale und Gastgärten rund um den Kapfenberger Hauptplatz.
Die Ohren der Gäste wurden an diesem Abend mit besonders prickelnden Beiträgen versorgt.
Hans Bäck, Doris Kloimstein, Karl Plepelits, Sigrid Uhlig, Günther Roth, Barbara Klein, Sepp Graßmugg und Andrea Lammer/Volitiva verpackten sonst sorgsam gehütete Themen in Lyrik- und Prosatexte.
Prickelndes gab es aber auch für die Lippen. Zunächst von den Gastronomiebetreibern in Form von Sekt. Natürlich durfte es auch zu späterer Stunde etwas Prickelndes geben. Doch das gehört bereits wieder zu den sorgsam gehüteten Themen.

Autorin Barbara Klein (Mitte) bei ihrer Lesung.
Auch Autor Sepp Graßmugg wußte die Zuhörer in Kapfenberg zu betören.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen