Gebietsliga Mürz
Das Frühjahr wird spannend

Tragöß/St. Katharein gewann in St. Marein mit 3:2.
  • Tragöß/St. Katharein gewann in St. Marein mit 3:2.
  • Foto: MR
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

DSV Juniors II – FC Proleb 0:3 (0:2). Tore: Carp (2), Koraus. Nach einem klaren 3:0-Auswärtserfolg beendete der FC Proleb die Herbstsaison auf dem siebenten Tabellenrang.
SC Bruck/Mur II – Phönix Mürzzuschlag 7:1 (1:0). Tore: Stadler (2), Katic, Katzenberger, Hadzic, Dilber, Nievoll bzw. Zilavec. Nach 55 Minuten leuchtete noch ein 1:1 von der Anzeigetafel, danach kam es knüppeldick für die Hönigsberger. Binnen 30 Minuten trafen die jungen Brucker sechsmal und siegten am Ende klar mit 7:1. "Mit diesem Jahr können wir zufrieden sein, zunächst der Aufstieg und nun sind wir drei Punkte hinter dem Ersten", sagte Bruck-Trainer Ewald Dreier.
SV Oberaich – SC Parschlug 1:3 (0:1). Tore: Thöni bzw. Jurisic (2), Theisel. Dragan Jurisic sorgte in der 22. Spielminute für das 0:1. Nach der Pause war es abermals Jurisic, der für das 0:2 sorgte. Die Vorentscheidung zum 0:3 stellte Kevin Theisel her. Der Heimelf gelang in der 74. Minute durch Nico Thöni nur noch Ergebniskosmetik.
SV Mautern – SV Breitenau 3:2 (2:0). Tore: Berger (3/1 Elf.) bzw. Slobotnik, Bortolas. Mautern feierte den achten Saisonsieg und liegt nach dem Herbst an hervorragender zweiter Stelle.
SV St. Marein/Lor. – SC Tragöß/St. Kathar. 2:3 (0:1). Tore: Stengl (2) bzw. Dogar (2), Dollmann. Den alles entscheidenden Treffer erzielte Codin-Marius Dogar in der 90. Minute.
St. Michael II – SC Gußwerk 0:0 (0:0). ^-M. R.-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen