Jugendspiele
Historische Goldmedaillen

Lisa Hirner
2Bilder

Bei den Youth Olympic Games in Lausanne schrieb Lisa Hirner Geschichte. Erstmals wurde bei einem olympischen Wettkampf eine nordische Kombination ausgetragen – und die junge Eisenerzerin lief von Rang vier nach dem Springen (und 23 Sekunden Rückstand) in der Loipe über vier Kilometer noch zur Goldmedaille, 3,2 Sekunden hatte sie Vorsprung auf die "silberne" Japanerin Miyazaki. "Mein Ziel war ein Top-Fünf-Platz, dass es zum Sieg bei dieser Weltpremiere reicht, hätte ich mir nie gedacht", strahlte sie. Und ließ prompt Gold im Mixed-Team-Bewerb folgen.
Erfolgreich unterwegs war auch David Haagen. Der Neuberger sicherte sich im Einzelbewerb des Sprungslaufs die Bronzemedaille.

Lisa Hirner
Davud Haagen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen