Steir. Schachcup Halbfinale

Nichts wird es mit dem dritten Finale von Fürstenfeld hintereinander. Das Aus kam für die Fürstenfelder nach dem Remis in Leoben. Die Leobener steigen aufgrund des schlechteren ELO-Durchschnitts ins Finale auf. Im zweiten Halbfinale setzte sich Feldbach/Kirchberg klar gegen Austria Graz durch. Das Los beschert der Spg. Feldbach/Kirchberg das Finalspiel zu Hause gegen Leoben.

Hier die Ergebnisse der beiden Halbfinale:

Spg. Feldbach_Kirchberg 1 - ESV Austria Graz 3 : 1
Almer, Gerald - Fahrner, Kurt 0 - 1
Gutmann, Alois - Aschenbrenner, Robert 1 - 0
Wilfling, Hermann - Fahrner, Jakob 1 - 0
Horvath, Reka - Fahrner, Simon 1 - 0

Leoben* - Fürstenfeld 2 : 2
Schein, Karl-Heinz - Pötz, Florian 0 - 1
Dietmayer-Kraeutler, Marco - Radnetter, Georg 1 - 0
Sachsenhofer, Michael - Hatzl, Stefan 0 - 1
Wagner, Oliver - Hatzl, Johannes 1 - 0
* Leoben aufgrund des schlechteren ELO-Durchschnitt weiter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen