Turnau überraschte Parschlug

Phönix unterlag Gußwerk knapp mit 0:1.

SC Parschlug – SV Turnau 4:5 (2:5). Tore: Schober, Zivkovic, Sommerauer, Repolusk bzw. Hofer (3), Wagner, Grasser. Im dritten Spiel kassierte Parschlug nicht nur die ersten Gegentore, sondern musste auch erstmalig eine Niederlage hinnehmen. Dabei starteten die Parschluger exzellent und gingen bereits nach wenigen Sekunden durch Michael Schober in Führung. In weiterer Folge entwickelte sich ein ständiges Hin und Her, nach nur neun Minuten erzielt Zivkovic bereits das 2:1. Als Turnau mit dem Pausenpfiff auf 2:5, davon gingen drei Treffer auf das Konto von Andreas Hofer, stellte, leitete Parschlug eine engagierte Aufholjagd ein, es trafen noch Alex Sommerauer sowie Christian Repolusk zum 4:5.
Phönix Mürzzuschlag – SC Gußwerk 0:1 (0:0). Tore: Stefanak. In der 74. Minute sorgte Peter Stefanak für den einzigen Treffer im Spiel, Gußwerk siegte mit 1:0 und liegt nun am siebenten Platz.
SC Tragöß-Kathr. – ESV St. Michael II 7:1 (4:1). Tore: Zenz, Pollerus (je 2), Voller, Putzi, Suingiu bzw. Bracher. Keine Chance hatte der Aufsteiger aus St. Michael auswärts in Tragöß.
SV Breitenau – SC Bruck/Mur II 1:6 (1:2). Tore: Heiling bzw. Gwandner (3), Krasniqi (2), Katzenberger.
FC Proleb – SV Oberaich 2:0 (1:0). Tore: Hafellner, Koraus.
SV Mautern – DSV Juniors II 3:1 (1:0). Tore: Cosic (2), Schmid bzw. Sencar. ^-M. R.-

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen