14.10.2014, 09:13 Uhr

Erfolgreicher Abschluss der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Leoben

Die Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Leoben. (Foto: KK)
Mit dem Empfang des Diploms schlossen 45 Diplomandinnen und drei Diplomanden die Ausbildung in den gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege an der Schule Leoben ab.
Drei Jahre lang genossen die Diplomandinnen und Diplomanden eine breitgefächerte Ausbildung, in der sie sowohl in fachlichem, als auch im sozial-kommunikativen und organisatorischen Bereich Schlüsselqualifikationen erhielten.
15 erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen starten ihre berufliche Laufbahn in einer Institution der Kages.
In ihrer Ansprache wies LAbg. Eva-Maria Lipp auf die Menschlichkeit hin, und stellte die Wichtigkeit des Pflegeberufes in den Mittelpunkt.
Ähnliche Worte fand auch der medizinische-wissenschaftliche Leiter der Schule Primar Joachim Borkenstein, in dem er auf die anspruchsvolle Ausbildung einging, die die Diplomandinnen und Diplomanden durchlaufen haben, um eine adäquate Pflege zu gewährleisten. Direktorin Barbara Berger Barbara bedankte sich beim gesamten Lehrerteam, Eltern und Angehörigen, die die Absolventinnen und Absolventen während der Ausbildungszeit begleiteten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.