22.09.2014, 15:10 Uhr

Als Supercupsieger in die neue Meisterschaft

Nach den Saisonen 2001/02 und 2002/03 heißt der Supercupsieger wieder Kapfenberg. (Foto: Foto: GEPA)

Hauchdünner Sieg gegen Güssing, Freitag kommt Klosterneuburg

Ein vergebener Freiwurf, der die Verlängerung bedeutet hätte, von Güssings Thomas Klepeisz brachte die Entscheidung - Kapfenberg holte sich mit einem hauchdünnen 77:76 den Basketball-Supercup. Mit entsprechendem Selbstvertrauen können die Bulls in die Meisterschaft gehen. Start ist diese Woche mit einer "Doppelrunde". Am Freitag empfängt das Schrittwieser-Team in der Walfersamhalle um 19 Uhr Klosterneuburg, Sonntag müssen die Bulls nach Wels.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.