30.03.2017, 10:20 Uhr

Doppelter Einsatz für die Falken

KSV-Trainer Abdullah Ibrakovic. (Foto: GEPA)

Erste Liga.

Erste Liga: Nach der Länderspielpause geht es am Freitag in der Meisterschaft weiter. Kapfenberg muss auswärts bei Blau Weiß Linz antreten, wo seit Oktober der Aflenzer Klaus Schmidt als Trainer fungiert. Die Kapfenberger sind im Frühjahr noch unbesiegt. Geht es nach Cheftrainer Abdullah Ibrakovic soll das auch am Freitag so bleiben: „Diese Serie wollen wir fortsetzten. Dazu haben wir in der Länderspielpause sehr intensiv und konzentriert gearbeitet.“
Am Mittwoch, dem 5. April, muss Kapfenberg im ÖFB Cup-Viertelfinale zu Red Bull Salzburg. Anpfiff beim Duell David gegen Goliath ist um 19 Uhr. Dazu organisieren die Kapfenberger eine Fanbusfahrt. Abfahrt ist um 14.30 Uhr beim Sporthotel. Infos und Anmeldungen gibt’s bei Petra und Dieter Theny unter 0676/88677405. Sollten zwei Busse zu Stande kommen, übernimmt Präsident Fuchs die gesamten Buskosten.
„Sportlich sicher das schwerste Los, aber wir freuen uns, dass wir unter den besten Acht sind und werden alles geben. Im Sport ist alles möglich“, sagt Trainer Ibrakovic. ^-T.D.-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.