19.10.2016, 11:45 Uhr

Falken wollen dem Leader ein Haxl stellen.

Meusburger und Co. empfangen am Freitag Liefering. (Foto: Foto: GEPA)

Erste Liga.

In der sechsten Runde hat der FC Liefering dem Kapfenberger SV 1919 die erste Niederlage in dieser Saison zugefügt. Das Match am 19. August endete mit einem 2:0 für die jungen Salzburger. Am Freitag (18. 30 Uhr) steigt im Fekete-Stadion das zweite Saisonduell der beiden Mannschaften. Geht es nach KSV-Trainer Abdulah Ibrakovic und seinem Team ist Revanche angesagt. Am Dienstag wird es für das Falkenteam in der dritten Runde des ÖFB-Cups spannend. Um 19 Uhr geht es auswärts gegen den Regionalligisten Lafnitz. Vorsicht ist angebracht. Die Mannschaft von Ex-Sturmspieler Ferdinand Feldhofer hat in Runde zwei Mattersburg ausgeschaltet.
Letzten Dienstag erkämpften die Falken in Wattens nach 0:1 und 1:3-Rückstand noch ein 3:3.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.