11.10.2016, 11:19 Uhr

Niederlage trotz früher Führung

Landesliga.

DSV Leoben – Fürstenfeld 1:4 (1:3). Tore: Giermaier bzw. Besic (2), Glaser, Jedlicka. Gegen den Tabellennachbarn mussten die Leobener (Oliver Wohlmuth fällt wegen eines Kreuzbandrisses voraussichtlich sechs Monate aus) eine Heimniederlage einstecken. Mario Giermaier brachte die Auffinger-Elf zwar schon in der ersten Minute in Führung. Nach dem Ausgleich von Andreas Glaser traf Domagoj Besic innerhalb von einer Minute zwei Mal (35., 36.). Bastian Jedliczka erzielte gleich nach Wiederanpfiff den Endstand (47.).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.