Kate Middleton: Prinz Louis wäre beinahe leer ausgegangen

Die Thronfolge von Kate Middletons Kindern wird nicht durch deren Geschlecht beeinflusst - dank Queen Elizabeth!
  • Die Thronfolge von Kate Middletons Kindern wird nicht durch deren Geschlecht beeinflusst - dank Queen Elizabeth!
  • Foto: ricky wilson / cc by (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0)
  • hochgeladen von Anna Maier

Aufatmen bei Kate Middleton und Prinz William: Ihr gemeinsamer Sohn Louis hätte beinahe keinen Prinzen-Titel erhalten und wäre - genau wie Prinz Harrys Sohn Archie - leer ausgegangen. Woran das liegt und wieso wir ihn nun doch als Prinz kennen, erfahrt ihr hier.

Zum Teil Jahrhunderte alte Regeln bestimmen das Treiben und Wirken der britischen Royals und regeln, wer sich in der Familie rund um die Monarchin über einen royalen Titel freuen darf und wie dieser ausfällt. Das ist auch der Grund, wieso Prinz Louis - der dritte Sohn von Prinz William und Kate Middleton - beinahe leer ausgegangen und auf seinen Prinzen-Titel hätte verzichten müssen. Wie „Express.co.uk“ berichtet, sollen die königlichen Gesetze es vorgesehen haben, dass lediglich der erste Enkelsohn von Prinz Charles mit einem solchen Titel ausgestattet werden soll. Dieser offizielle Rang ging jedoch an Prinz George. Somit wären nicht nur Louis, sondern auch bereits seine ältere Schwester Charlotte benachteiligt worden. Beide hätten lediglich einen Lord- und Lady-Titel erhalten, der weit unter dem von Prinz und Prinzessin steht.

Queen Elizabeth entstaubt alte Regeln

Queen Elizabeth II. sorgte selbst dafür, dass das nicht passiert und änderte dieses Gesetz auf legalem Weg. Es war nicht die einzige Veränderung, die sie an dieser alten, verstaubten Regel vorgenommen hat: Die Königin sorgte auch dafür, dass die weiblichen Nachkommen in der Rangfolge nicht benachteiligt werden. Hätte sie das nicht getan, hätte Louis seine ältere Schwester Charlotte in der Thronfolge überholt, da dann die männlichen Erben einen Vortritt gehabt hätten. Durch die Änderung wurde festgelegt, dass nach wie vor das Alter - unabhängig vom Geschlecht - die entscheidende Rolle spielt. Prinzessin Charlotte ist älter und somit aktuell die Nummer 4 in der Thronfolge, während Prinz Louis durch sein Alter auf Platz 5 gelandet ist.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen