Neues Gesicht in der Sparkasse

Bei der Steiermärkischen Sparkasse wird sorgfältig geprüft, wer in die Dienste aufgenommen wird. Das musste auch der St. Josefer Stefan Valorz erkennen, der ab Anfang August in der Filiale Stainz beschäftigt ist. Allerdings: Er genoss Vorschusslorbeeren, im Jahr davor hatte er als Ferialpraktikant in Deutschlandsberg und Groß St. Florian einen guten Eindruck hinterlassen.
Die Matura an der Bundeshandelsakadamie Deutschlandsberg schaffte der Zwanzigjährige im Sommer 2012, unmittelbar darauf bewarb er sich bei der Sparkasse. Mit dem Ergebnis, dass er umgehend zu einem Gruppeninterview mit 15 weiteren Kandidaten bei Personalchef Hans Mehrl und etlichen Filialleitern eingeladen wurde.
Richtig ernst wurde es aber erst nach dem Zivildienst, den Stefan Valorz im Integrationskindergarten der Mosaik GmbH absolvierte. Wohl auch, weil mit Hannes Kummer ein eingesessener Sparkassenmitarbeiter in seine Heimat Oststeiermark wechselte, wurde eine Mitarbeiterstelle in Stainz immer realistischer. „Ich kam schon am ersten Tag an den Schalter“, kamen ihm seine Vorkenntnisse zugute. Was folgt, ist eine etwa zwei Jahre umfassende Grundausbildung, in der alle Bankbereiche durchlaufen werden. „Ich habe nur Gutes von ihm gehört“, ist Direktor Jörg Bugram sicher, einen verlässlichen Mitarbeiter in seinen Reihen zu haben.

Autor:

Gerhard Langmann aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.