Bücherei-Zweigstellen eröffnet
Lesen ist das A und O in der NMS Groß St. Florian

Dir. Guntram Kehl, Amtsleiterin Sabine Zenz, Bürgermeister Alois Resch, Bibliotheksleiterin Cornelia Purr, Moritz Purr und SChulbibliothekarin Heidi Grebien setzen auf Förderung der Lesekompetenz.
  • Dir. Guntram Kehl, Amtsleiterin Sabine Zenz, Bürgermeister Alois Resch, Bibliotheksleiterin Cornelia Purr, Moritz Purr und SChulbibliothekarin Heidi Grebien setzen auf Förderung der Lesekompetenz.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Martina Schweiggl

Zweigstelle der Öffentlichen Bücherei eröffnet an der NMS Gr. St. Florian. Ab sofort können die Schüler kostenlos Bücher ausborgen.

GROSS ST. FLORIAN. "Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten", meinte einst der britische Schriftsteller Aldous Huxley. Das Thema „Lesen“ hat an der NMS Groß Sankt Florian einen besonders hohen Stellenwert. Darum findet man im schulbezogenen Förderkonzept auch viele verschiedene Projekte, die den Erwerb einer hervorragenden Lesekompetenz unterstützen. Neben dem verstärkten Lesen in allen Gegenständen finden auch jährlich ein schulinterner Lesewettbewerb sowie eine Lesewoche in Deutsch und Englisch statt. Außerdem werden gezielte Förderstunden für leseschwache Schüler angeboten.

Bücher kostenlos ausborgen

Da es ein besonderes Anliegen ist, dieses Angebot regelmäßig zu erweitern, eröffnete heuer eine Zweigstelle der Öffentlichen Bibliothek Groß Sankt Florian mit der Schulbibliothekarin Heidi Grebien direkt an der Schule. Alle Schülerinnen und Schüler haben ab sofort die Möglichkeit, täglich in der Früh die Bücherei zu besuchen und Bücher kostenlos ausborgen. Ein besonderer Dank gilt Cornelia Purr, Leiterin der Öffentlichen Bibliothek, die von Anfang an tatkräftig an diesem Projekt beteiligt war, und auch der Marktgemeinde Groß Sankt Florian, die das Projekt finanzierte.

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein neues Rathaus für Groß St. Florian

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Mit dem meinbezirk-Newsletter der WOCHE bekommst du die wichtigsten Infos aus deiner Region direkt aufs Smartphone!
Video

meinbezirk-Newsletter
Mit dem Newsletter einfach näher dran!

Starte top informiert in das Wochenende und abonniere den meinbezirk-Newsletter der WOCHE! Bei uns bekommst du nicht nur die neuesten Informationen aus der laufenden Woche und einen Ausblick auf die Events am Wochenende, sondern auch top Gewinnspiele und Mitmachaktionen -  direkt aufs Smartphone oder auf den PC! Und so einfach geht's:Bundesland und Bezirk auswählenName und Mailadresse eintragenNicht vergessen den Datenschutzinformationen zuzustimmenMailadresse bestätigenJeden Freitag 11:00 Uhr...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen