Investitionen in der Marktgemeinde Frauental
LHStv. Anton Lang besucht Marktgemeinde Frauental

Erörterung Investitonsplan mit Bgm. Bernd Hermann
9Bilder
  • Erörterung Investitonsplan mit Bgm. Bernd Hermann
  • hochgeladen von Josef Strohmeier

Am Freitag, dem 6. März besuchte der zuständige Gemeindereferent und Landeshauptmannstellvertreter Anton Lang die Marktgemeinde Frauental.

Bgm.Bernd Hermann, Gemeindekassier Michael Nebel, AL Thomas Lagger, GR Günther Krainer, sowie GR und Betriebsratsvorsitzender  von IBIDEN Ceram Manfred Heinzl erörterten nach dem Fototermin die einzelnen Projekte und gaben einen Einblick in die geplanten Investitionen in der Gemeinde. So wurde kürzlich u.a. auch in der Marktgemeinde eine gratis Windeltonne eingeführt.
Die IBIDEN Ceram investiert heuer 1,9 Mio € am Standort, wobei auch die Wehranlage erneuert wird. Im Zuge dessen müssen zwei Fischaufstiege errichtet werden, wobei sich die Marktgemeinde finanziell beteiligt. Seitens des Landes sicherte Gemeindereferent Anton Lang einen finanziellen Zuschuss zu.
Die Besichtigung des Bauhofes war das nächste Ziel, wobei mit den Bauhofmitarbeitern das elektrobetriebene Nutzfahrzeug als Umweltschutzbeitrag besichtigt wurde. Die Besichtigung der Wehranlage von IBIDEN Ceram GmbH, welche saniert wird, sowie die bereits getätigte Brücken-und Fahrbahnsanierung, die Erneuerung und Verbreiterung des Rad u Gehweges inkl. einer neuen Busbucht sowie Infos über  Hochwasserschutzmaßnahmen bei der Laßnitz, Wildbach und Poschenbergbach war eine weitere Station der Besichtigungstour.

Anschließend ging es zum neuen Industrie-und Gewerbepark Hinterleitenstraße, wo der ARBÖ ein neues 3-boxiges Prüfzentrum errichtet. Gemeinsam mit ARBÖ Landesgeschäftsstellenleiter Wolfgang Stangl, Prüfzentrumsleiter Daniel Schreiner und Mitarbeitern, LHStv. Anton Lang sowie seitens der Marktgemeinde Frauental mit Bgm.Bernd Hermann, Gemeindekassier Michael Nebel, GR Günther Krainer wurde der offizielle Spatenstich vorgenommen. Am neuen Standort wird der ARBÖ 1,2 Mio € investieren.
Nach einen Kurzbesuch zur ersten Firma die ihren Standort in den Gewerbepark verlegte konnte sich LHSt. Lang über die Tätigkeit des Unternehmens WIPH Fensterservice überzeugen. Der nächste Termin war die Besichtigung des Gewerbeparks Marktring an der B76. Hier errichten Jürgen Paulitsch und Christoph Koinegg in der umgebauten  Halle eines ehemaligen Lebensmittelmarktes ein modernes CleverFit Studio inkl. eines Ernährungsberatungsbereiches, welche Ende März eröffnet wird.

In der Konditorei Leitner, konnte sich LHStv. Anton Lang und die Delegation - welche von Gerhard und Seniorchefin Gertrude Leitner begrüßt wurde mit Bgm.Bernd Hermann bei Kaffee und Köstlichkeiten schließlich noch ein wenig gemütlich machen, bevor es zur offiziellen Eröffnung des ASZ Saubermacher nach Deutschlandsberg ging.

Text u Foto(s) : Josef Strohmeier

Autor:

Josef Strohmeier aus Deutschlandsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen