17.01.2018, 21:56 Uhr

Elmar Kahr neuer praktischer Arzt in Stainz

Ist wohl der jüngste Allgemeinmediziner im Bezirk
Stainz: EHJ-Straße 6 |

Er folgt Georg Gamillscheg in dessen Praxis nach.

Eine Wohltat angesichts der ständigen Meldungen über einen Ärztemangel im niedergelassenen Bereich: Ab Anfang Jänner ist Elmar Kahr (34) als praktischer Arzt in der Ordination Erzherzog-Johann-Straße 6 tätig. Er tritt dort die Nachfolge von Distriktsarzt Georg Gamillscheg an.
Aufgewachsen ist Elmar Kahr in St. Stefan. Nach der HAK-Matura in Deutschlandsberg folgte das Medizinstudium in Graz, das er 2010 erfolgreich abschloss. Der Turnusdienst verschlug ihn an das LKH Kirchdorf an der Krems. Nach Abschluss kehrte er in die Steiermark zurück, um sich in Maria Lankowitz für vier Jahre als praktischer Arzt niederzulassen.
„Die Nähe zum Wohnort in Bad Gams gab den Ausschlag“, begründet er seinen nunmehrigen Wechsel nach Stainz. „Es macht mir große Freude“, macht er kein Hehl aus seiner Liebe zum Beruf des Allgemeinmediziners. Es ist nicht nur die medizinische Basisversorgung als Erstanlaufstelle bei gesundheitlichen Problemen, dem ausgebildeten Manualmediziner (Chiropraxis) ist es auch ein Anliegen, Patienten bei der Koordination von Diagnoseschritten zu begleiten und gemeinsam mit Spezialisten Therapiestrategien zu erarbeiten. „Der Mensch ist immer in seiner Gesamtheit zu betrachten“, lautet seine Herangehensweise.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.