12.03.2017, 21:09 Uhr

Drei neue Ehrenmitglieder im Musikverein Stainz

Obmann Peter Wallner präsentiert den Rückblick per Fotoschau
Stainz: Schilcherlandhof |

Generalversammlung im Schilcherlandhof Schaar legte Zeugnis eines aktiven Vereinslebens ab.

In seinem Rückblick freute sich Obmann Peter Wallner über sechs neue Mitglieder. „Unser Durchschnittsalter beträgt 37 Jahre“, wurde er für die 26 weiblichen und 39 männlichen Musiker statistisch. Zu gezählten 35 Anlässen rückte der Musikverein aus, Wallner ließ sie in einer Fotoschau Revue passieren. Als Herzstück bezeichnete er die Dämmerschoppen, bevor er mit Angelobungsfeier, ÖKB-Jubiläum, Harmonika im Schilcherland und Advent Open Air fortfuhr. „2017 wird nichts weniger“, blickte er auf den Villany-Besuch und den Radiofrühschoppen voraus.
Exakt vor zwei Jahren begann Kapellmeister Gottfried Spirk seine Arbeit in Stainz. „Ich habe es nicht bereut“, stellte er ein gutes Niveau und engagierte Musiker im Musikverein fest: „Weil alle mitgegangen sind.“ Die Jugendreferenten Michael Ninaus und Kevin Schwarzl gewährten Einblick in den Schwerpunkt Jugendarbeit, der auch im laufenden Jahr weitergeführt wird. Auf der To-Do-Liste für 2017: Pizzaabend, Badenachmittag und Fernsehparty.
Ein Kassabericht kann auch bunt sein. Die wichtigste Aussage von Kassierin Gabriele Hofmeister: „78% unserer Ausgaben bringen wir selbst auf.“
„Ehrungen sind ein wichtiger Bestandteil“, bat Obmann Peter Wallner zur Überreichung. Hier die Ausgezeichneten: Kapellmeister Gottfried Spirk, Gabriele Hofmeister, Alois Wallner, Andreas Jud. Das große Hallo: Josef Treiber, Gerhard Feier und Franz Rumpf wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.
„Wir fühlen uns als Servicestelle für die Musikvereine“, berichtete Bezirksobmann Christian Lind von einem gewaltigen Umbruch im Bezirksvorstand. „Ihr wart sehr viel für die Öffentlichkeit im Einsatz“, ortete Bürgermeister Walter Eichmann eine gute Stimmung im Verein. Überhaupt: Das gute Gelingen der Fusion basiere auf der guten Arbeit der Vereine.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.