31.10.2017, 15:27 Uhr

Pfadfinder Frauental-Rassach in neuem Zelt

Pfadfinder sind mit der Natur auf Du und Du
Stainz: Sparkasse |

Ein "Rio Grande" von der Steiermärkischen Sparkasse Stainz.

Bei den Mitgliedern der Pfadfindergruppe Frauental-Rassach ist nach den Sommerlagern mit den regelmäßigen Heimstunden im Vereinsheim Lasselsdorf wieder so etwas wie Routine eingekehrt. Dabei: Routine, Gleichförmigkeit oder Einheitsbrei sind bei den Pfadfindern verpönt. „Wir betreuen unsere Mitglieder nach ganz klaren Vorgaben“, verrieten die Stufenleiter Gervin Kerschbaumer und Christian Moser, dass den Gruppen Wichtel/Wölflinge, Guides/Späher, Caravelles/Explorers und Rangers/Rovers ein ihrem Alter entsprechendes Betreuungsprogramm angeboten wird.
Für alle vier Altersgruppen gilt: möglichst viel in der freien Natur unternehmen. Ausgedehnte Hikes im Herbst stehen da ebenso auf dem Programm wie Wasserspiele an Bächen im Sommer, Sterne-Schauen im Frühjahr oder Fütterung der Waldtiere im Winter. Das Salz in der Suppe sind aber die Wochenend- und Sommerlager, die meist gemeinsam mit anderen Pfadfindergruppen unternommen werden.
Ein Grund mehr, sich auf diese Lager zu freuen: Die Steiermärkische Sparkasse hat den Pfadfindern ein funkelnagelneues Zelt zur Verfügung gestellt. „Rio Grande“ heißt der Unterstand aus Leinen, der gleichermaßen als Regenschutz, Aufenthaltsraum und Schlafplatz genutzt werden kann. „Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß“, wies Filialchef Jörg Bugram bei der Überreichung am vergangenen Freitag auf die lange Freundschaft der Sparkasse zu den Pfadfindern hin.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.