15.08.2016, 13:29 Uhr

Steirischer Hobbymeistercup 2016!

Mit viel Einsatz zu Platz 4: Andreas Stelzer (r.)
Am Samstag fand ein Turnier der besonderen Art statt. Die Meister und Vizemeister von 4 Hobbyligen in der Steiermark hatten die Ehre und das Ziel, den Meister der Meister herauszufiltern. Der HV TDP Stainz war als amtierender Meister des Südweststeiercups natürlich auch vertreten.

Der Kader war mit nur 12 Leuten äußerst dezimiert. Gespielt wurde die Vorrunde in 2 4er Gruppen. Mit einem 3:0 gegen den USV Lödersdorf starteten die Stainzer perfekt ins Turnier. Im zweiten Spiel mussten sich die Stainzer nach einer 1:0 Führung (Torschütze Sincek) noch knapp mit 1:2 gegen den USV Aug-Radiesch geschlagen geben. Im letzten Vorrundenspiel teilten sich die Stainzer mit einem 0:0 gegen HC-Pro Gralla die Punkte.
Anschließend ging es in die KO-Phase. Als drittplatzierter traf der HV TDP Stainz auf den Grenzlandcup Meister FC Stammtisch Schatz aus Pistorf. Das Spiel endete mit 1:0. Goldtorschütze war Daniel Fabian.

Im Halbfinale war dann aber Schluss. Mit einer knappen 1:0 Niederlage gegen HC-Pro Gralla war die Chance auf den Titel vorbei. Im abschließenden Spiel um Platz 3 gegen den FC Stainztal mussten sich die Stainzer im Elfmeterschießen mit 2:1 geschlagen geben und wurden somit 4.

Alles in Allem aber ein gelungener Saisonauftakt und der HV TDP Stainz blickt zuversichtlich in die neue Saison.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.