Das Wunder-Gemüse Karotte

Das beliebte Gemüse ist in der Küche vielseitig einsetzbar.
  • Das beliebte Gemüse ist in der Küche vielseitig einsetzbar.
  • Foto: Land schafft Leben, 2017
  • hochgeladen von Martina Stabauer

SALZBURG (mst). Dass Österreichs Lieblings-Bio-Gemüse gut für die Augen ist, ist den meisten bekannt. Doch welche Vitamine verstecken sich darin und warum sollte man beim Verzehr des orangen Vielkönners nicht auf Fett verzichten?

Karotte nur mit Öl

Im beliebten Gemüse, ist vor allem viel Vitamin C und A enthalten. Dieses ist verantwortlich für das Hell-Dunkel-Sehen, wichtig für die Blutbildung und außerdem entscheidend, für das Zellwachstum der Haut und Schleimhaut. Auch das Immunsystem wird gestärkt. Isst man die Kartotte in Kombination mit ein paar Tropfen Öl, kann das Vitamin A vom Körper besonders gut aufgenommen werden.

Große Vielfalt, kleiner Körner

Pro Hektar werden über eine Million Körner ausgesät. Das ist auch nötig, denn 7,2kg Karotten isst der Österreicher im Durchschnitt. So ist sie, das meist gekaufte Lebensmittel aus dem BIO-Sortiment. Über 80 Prozent der Anbauflächen, befindet sich im Marchfeld, weshalb man sich stets auf Regionalität verlassen kann.

Unverändert und echt geblieben

Das, was wir von der Karotte essen, ist eigentlich nur die Wurzel. Darum ist das Gemüse kaum verändert, da so gut wie keine Nährstoffe zugeführt werden müssen. Verarbeitungsbetriebe befinden sich zudem an Orten, wo es die meisten Karottenbauern gibt. Somit ist ein kurzer Transportweg des Gemüses stets gewährleistet.


____________________________________________________________________________________
Du möchtest über Stories in deinem Bezirk informiert werden?
Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen